von: mediamag.at-Redaktion

Der Ausprobierer und die GoPro „HERO6“

Action-Kamera im Test

Durch die Linse der „HERO6“ von GoPro entdeckt der Ausprobierer seine Umgebung völlig neu.

Der Ausprobierer testet die Actionkamera GoPro „HERO6“.
Foto: MediaMarkt, Kevinjeon/iStock

Vielfältige Möglichkeiten

Einfacher geht es nicht: Der Ausprobierer drückt auf die Aufnahmetaste der „HERO6“ – und schon wird ein Action-Video aufgezeichnet. Da die handliche Kamera stoßfest, kälteresistent und bis zu zehn Meter Tiefe wasserdicht ist, kann er sie bei fast jedem Outdoor-Ausflug mitnehmen. Ein mit Wasser gefüllter Luftballon inspiriert unseren Video-Helden zu einem Slow-Motion-Film, möglich sind aber auch 360-Grad-Videos und Aufnahmen in knackiger 4K-Qualität. Was die GoPro „HERO6“ noch alles kann, zeigt der Ausprobierer im folgenden Video.

Weitere Abenteuer mit dem Ausprobierer gibt’s in seinem YouTube-Channel.