Digitaler Spaß / Web

Der Chatbot für „Game of Thrones“

Interaktive „GoT“- Datenbank mit Humor

von: mediamag.at-Redaktion

Ein neuer Chatbot rund um die Erfolgsserie „Game of Thrones“ überzeugt nicht nur mit breitem Wissen zur Show, sondern auch mit Humor.

Gesprächspartner

Keiner in Ihrem Freundeskreis hat sich von der „Game of Thrones“ mitreißen lassen? Kein Grund traurig zu sein, mit dem G0TB0T haben Sie ab sofort zumindest einen vollautomatischen Gesprächspartner im Web. Das Chatprogramm dient hauptsächlich als einfach zu bedienende Wissens-Datenbank rund um die Geschichten und Charaktere, die sich in Westeros tummeln. Von aller Welt Lieblings-Bastard Jon Snow über den verhassten König Joffrey Baratheon bis hin zum wilden Khal Drogo: G0TB0T kennt sie alle.

Auch der wohl unbeliebteste König aller Zeiten ist in G0TB0Ts-Datenbank!
Screenshot: Content Creation GmbH, Facebook Messenger

Dialog

Die Bedienung des Chatbots ist denkbar einfach: Geben Sie den gewünschten Suchbegriff – z.B. „Jon Snow“ – ein und schicken Sie die Nachricht ab. Sofort stellt Ihnen der G0TB0T alle Informationen dazu bereit, die er in seiner Datenbank findet. Sollte der Chatbot an seine Grenzen stoßen, bietet er Ihnen Witze, Bilder von Wolfbabys oder andere Übergangslösungen an. 

Wenn er einmal nicht weiter weiß, versucht es G0TB0T mit Witzen.
Screenshot: Content Creation GmbH, Facebook Messenger

Begrenzt

Das Wissen des Chatbots ist dabei natürlich nicht unendlich. Bei unseren Tests hat sich herausgestellt, dass er viele Charaktere aus der Serie kennt, bei Orten und Städten aber häufig die Segel streichen muss – selbst bei sehr wichtigen Locations wie der Mauer oder Königsmund. Deutsch ist für das Programm ebenfalls eine Fremdsprache, Englisch ist hier Pflicht. Wer sich davon aber nicht abschrecken lässt, findet mit dem Chatbot ein durchaus hilfreiches und schnelles Tool, um Informationen zu den Charakteren der Serie zu finden.