von: mediamag.at-Redaktion

MWC: Neuigkeiten von Lenovo

Convertibles, 2-in-1- Laptop & Kinder-Tablet

Lenovo hat bei der MWC 2017 neue Convertibles, ein Tablet mit Tastatur-Dock und ein als Kindergerät nutzbares neues Tablet präsentiert. Hier sind die Fakten.

Neues von Lenovo
Foto: Pannawat/iStock, Lenovo

Neu bei Lenovo ist der 2-in-1-Laptop Miix 320. Das Besondere: Die Tastatur ist abnehmbar. Das 10,1 Zoll große Tablet verfügt über Windows 10 und ein Full-HD-Display, das sich bei Bedarf in einen Laptop verwandelt. Das Leichtgewicht wiegt gerade einmal ein Kilo, das Tablet alleine bringt 550 Gramm auf die Waage. Zwei Kameras (2 und 5 Megapixel Auflösung) sind im Tablet-Teil verbaut. Laut Hersteller sorgen Dolby-angepasste Lautsprecher für guten Sound. Die Akkulaufzeit liegt bei bis zu zehn Stunden. 

2-in-1-Laptop
Foto: Lenovo

Tab 4 auch für Kids

Außerdem neu: Das Lenovo Tab 4. Neben einer gewöhnlichen Ausstattung wird die sogenannte Plus-Variante in zwei Größen (acht bzw. zehn Zoll) mit einem Full-HD-Display aufgelegt. Das Gerät soll bis zu zwölf Stunden Akkulaufzeit zustande bringen und mit Zubehör für Business-Agenden oder Kinder optimiert werden können. Das Kids-Paket enthält einen stoßfesten Rahmen, einen Blaulichtfilter, bunte Sticker sowie Software- Anpassungen wie eine Kindersicherung beim Surfen und Verwaltungs-Tools für Eltern. Das Business-Paket enthält eine Hülle mit Bluetooth-Tastatur und eine etwas mehr an Windows orientierte Android-Oberfläche mit Task-Leiste und Mehrfensteransicht.

Gibt es auch in der Kids-Edition
Foto: Lenovo

Neue Convertibles

Neu in der Yoga-Familie sind die mit 13, 14 oder 15 Zoll-Diagonale verfügbaren Modelle Yoga 520 und 720. Starten und blitzschnell Loslegen ist dank der Highspeed-Intel-Prozessoren und dem bis zu 1 TB PCIe-SSD-Speicher ein Kinderspiel. Der Hauptspeicher umfasst grundsätzlich 8 GB, sodass auch größere Mengen an Daten, Apps und Programmen problemlos verarbeitet werden können. Bei Bedarf kann der Speicherplatz um weitere 8 GB erweitert werden.

Yoga 720 mit Geforce-Grafik verfügbar

Das stärkere Yoga 720 ist zudem mit GTX-1050-Grafikkarte von NVIDIA verfügbar. Lenovo verspricht gute Akkulaufzeiten von bis zu neun Stunden und schlanke Maße –  das kleinste Yoga 720 soll 14,3 Millimeter dünn sein und nur 1,3 Kilo wiegen. Während im Yoga 520 ein Full-HD-Bildschirm verbaut ist, gibt es im teureren 720 ein scharfes 4K-Display. Beide Geräte unterstützen den Lenovo Active Pen 2 und verwandeln sich dank 360-Grad-Displayscharnier vom Laptop in ein Standdisplay oder (mit deaktivierter Tastatur auf der Rückseite) ein Windows-10-Tablet.

Am MWC hat auch Porsche Design ein Convertible vorgestellt.

Convertible von Lenovo
Foto: Lenovo