von: mediamag.at-Redaktion

Die Luft ist rein

Der Pure Cool Link Tower im Detail

Dass die Marke Dyson weitaus mehr zu bieten hat, als die obligatorischen Staubsauger ohne Saugkraftverlust, ist mittlerweile bekannt. Das Zeug zum Bestseller hat vor allem der smarte Luftreiniger Dyson Pure Cool Link Tower.

Der Pure Cool Link Tower im Detail.
Foto: Content Creation GmbH

Nicht nur Allergikern bietet der puristisch designte „Pure Cool Link Tower“ von Dyson einen echten Gewinn an Lebensqualität: So entfernt der exakt 101,8 Zentimeter große Tower binnen kürzester Zeit 99,95 Prozent aller Allergene und Schadstoffe aus der Raumluft – und zwar bis zu einer Größe von 0,1 Mikron. Zum Vergleich: Ein Mikron ist der tausendste Teil eines Millimeters. Also wirklich klein.

Reinigen, kühlen und kontrollieren
Foto: Content Creation GmbH

Reinigen, kühlen und kontrollieren

Pollen, Bakterien und Hautpartikel haben damit keine Chance. Ebenso wenig unangenehme Gerüche und potenziell gesundheitsschädliche Gase, die der Dyson mittels einer Schicht aus Aktivkohlegranulat aus der Luft filtert. Kein Wunder bei einem maximalen Luftdurchsatz von 414 Litern pro Sekunde. Mit der zusätzlichen Ventilator-Funktion kühlt der „Pure Cool Link Tower“ im heißen Sommer auch noch den gesamten Raum. Mindestens ebenso cool: Mittels Dyson Link App können die persönlichen Luftqualitätsdaten abgerufen werden.

Clevere Details
Foto: Content Creation GmbH

Clevere Details

Der Luftring des „Pure Cool Link Tower“ sieht nicht nur spacig aus, sondern sorgt durch die Drehbewegung auch noch für eine optimale Luftverteilung. Der automatische Reinigungsmodus garantiert für gleichbleibend hohe Luftqualität. Während der Nacht wird die LED-Anzeige gedimmt und die Luftstromstärke reduziert, um das Betriebsgeräusch zu reduzieren.