von: mediamag.at-Redaktion

Detailblick: Der neue Neato-Saugroboter

Botvac D7 Connected unter der Lupe

Smarter, starker Haushaltshelfer: Wir werfen einen genaueren Blick auf den Staubsaugerroboter „Botvac D7 Connected“ von Neato Robotics.

Der Neato Robotics Saugroboter „Botvac D7 Connected“.
Foto: Jochen Lorenz/Content Creation GmbH

Mit seiner D-Form sticht der neue Neato Robotics Saugroboter „Botvac D7 Connected“ schon im Design hervor. Die wahren Werte des Reinigungsgeräts stecken aber in der einfachen Bedienung und der besonders starken Saugleistung.

Der Neato Robotics Saugroboter „Botvac D7 Connected“.
Foto: Jochen Lorenz/Content Creation GmbH

Die wichtigsten Funktionen

  • Smarte, lasergesteuerte Navigation
  • Individuell gestaltbare Reinigungskarten mit dem „MyFloorPlan“
  • „No Go“-Linien, um gewisse Bereiche auszusparen
  • Spot-Modus für die Reinigung in einem kleineren Bereich
  • „Extra Care“ für ein sanftes Heranfahren an spezielle Hindernisse
  • Start auf dem Gerät, mittels App, Sprachsteuerung (z.B. „Google Home“) oder festgelegtem Reinigungsplan

Noch mehr Highlights

Der „Botvacs D7 Connected“-Saugroboter ist WLAN-fähig und hat laut Hersteller eine Akkuleistung von bis zu 120 Minuten. Praktisch: der beutellose, einfach zu leerende Schmutzbehälter und -filter.