von: mediamag.at-Redaktion

Detailblick: Das „Nokia 6.1“

Das „neue Nokia 6“ unter der Lupe

Smartphone-Schönheit: Wir haben uns das „Nokia 6.1“ genauer angesehen.

Das „Nokia 6.1“ im Detailblick.
Foto: Content Creation GmbH

Mehrere Namen

Das „Smartphone mit den vielen Namen“: das „neue Nokia 6“ oder „Nokia 6 (2018)“, das offiziell „Nokia 6.1“ heißt, ist der Nachfolger des erfolgreichen „Nokia 6“. Es punktet mit ZEISS-Optik und der „Dual-Sight-Modus“ erfasst gleichzeitig, was vor und hinter der Kamera passiert. Dabei macht es selbst eine gute Figur: 

Wir nehmen das „Nokia 6.1.“ genauer unter die Lupe.
Foto: Content Creation GmbH

Das „neue 6er“

In der 2018 angesagten Farbe Blau mit goldenen Akzenten ist das Smartphone ein echtes Design-Highlight. Dabei hat der Hersteller HMD Global auch Wert darauf gelegt, das Gerät langlebig zu machen: Die Hülle ist aus einem Aluminium-Block gefertigt, das 5,5“-Display mit „Corning Gorilla Glas 3“ – und das Handy damit für viele Härtefälle gerüstet.