von: mediamag.at-Redaktion

Detailblick: X-Silence Staubsauger von AEG

Flüsterleise Bodenreinigung mit Öko-Faktor

So leise, dass er nicht einmal ein schlafendes Baby aufwecken soll: Das verspricht die Herstellerbeschreibung vom Staubsaugermodell „VX8 ÖKO“ von AEG. Wir haben das Gerät unter die Lupe genommen.

"VX8-2 Öko X-Silent"
Foto: Content Creation GmbH

Egal, ob daneben die Lieblingsserie im TV gesehen wird, die Kinder Musik hören wollen oder die Freunde zum Kaffeeplausch sitzen: Mit nur 58 Dezibel Lautstärke ist der „VX8 ÖKO | X-Silence“ von AEG so flüsterleise, dass keiner gestört wird. Zum Vergleich: Bei einem normalen Gespräch misst man rund 60 dB.

Saugleistung des AEG-Staubsaugers
Foto: Content Creation GmbH

Praktische Details

Bei dem wendigen Sauger mit Staubbeutel muss aber nicht auf Leistung verzichtet werden: Die „AeroPro Silent“-Bodendüse nimmt Staub und Fasern nicht nur leise, sondern auch zuverlässig auf und sorgt für eine ausgesprochen gründliche Reinigung auf allen Oberflächen – auch dank dem waschbaren Hygienefilter. Ebenfalls praktisch sind der große Aktionsradius von 12 Metern, den das Gerät dank eines besonders langen Kabels hat, und die verschiedenen Saugaufsätze für verschiedenste Ecken und Nischen.

Der VX8-2 X-Silence
Foto: Content Creation GmbH

Sparefroh

Außerdem reinigt es umweltfreundlich, denn im Vergleich zu anderen Staubsaugern verbraucht der „VX8 ÖKO | X-Silence“ um 65 Prozent weniger Strom. Und: Er besteht zu 55 Prozent aus recyceltem Kunststoff und kann am Ende seines Lebens zu 92 Prozent wieder recycelt werden. Damit wird nicht nur das Zuhause blitzblank, sondern auch das Gewissen rein.