von: mediamag.at-Redaktion

Neues Outdoor WLAN von devolo

Problemlos Surfen im Freien

Surfen, Streamen oder Arbeiten ohne Einschränkung auf der Terrasse und im Garten – mit dem „dLAN WiFi Outdoor“ von devolo kein Problem.

devolo dLAN WiFi Outdoor: Surfen und Streamen im Garten.
Foto: Jochen Lorenz/Content Creation GmbH

Wer eine große Terrasse oder einen Garten besitzt, kennt die Situation: Irgendwann stößt das stationäre kabellose Internet an seine natürlich Grenzen. Meist stellen die dicken Außenmauern das größte Hindernis für schnellen WLAN-Empfang im Freien dar. Mit dem „dLAN WiFi Outdoor“- Powerline-Adapter haben die Smart Home-Spezialisten von devolo für dieses Problem eine Lösung.

Surfen und Streamen im Freien mit dem „dLAN WiFi Outdoor“ von devolo.
Foto: Jochen Lorenz/Content Creation GmbH

Bis zu 300 Megabit pro Sekunde

Der Adapter ist kinderleicht zu bedienen: In eine freie Außensteckdose gesteckt, empfängt das Gerät die Daten des Routers über die Stromleitung – und zwar mit einer Geschwindigkeit von bis zu 500 Megabit pro Sekunde. Anschließend sendet der „dLAN WiFI Outdoor“-Adapter  auf dem 2,4-Gigahertz-Band weiter – mit bis maximal 300 Megabit pro Sekunde. Auf LAN-Anschlüsse hat devolo bewusst verzichtet, für die problemlose Verbindung per WPS sowie fürs Ein- und Ausschalten bietet der Outdoor-Adapter spezielle Tasten. 

Surfen, Streamen oder Arbeiten ohne Einschränkung auf der Terrasse oder im Garten – mit dem „dLAN WiFi Outdoor“ von devolo kein Problem.
Foto: Jochen Lorenz/Content Creation GmbH

Temperatur- und wetterresistent

Praktisch: Der Powerline-Adapter für draußen ist nicht nur unempfindlich gegenüber Hitze, sondern darüber hinaus auch gemäß IP65-Standard gegen Wasser und Staub geschützt. Selbst ein heftiges Sommergewitter kann dem Gerät damit nichts anhaben.