von: mediamag.at-Redaktion

Die 3 schönsten Weihnachtsfilme

Filmspaß für die Feiertage

Wer zu Weihnachten gerne Filme genießt, kann sich über eine große Auswahl an Märchen- und Abenteuer-Filmen freuen. Hier sind drei Klassiker, die in keinem Heimkino fehlen sollten

Wer zu Weihnachten gerne fernsieht, kann sich über eine große Auswahl an Märchen- und Abenteuer-Filmen freuen.
Foto: valentinrussanov/iStock

1. „Nightmare before Christmas"

Die berührende Liebesgeschichte von Jack Skellington und Sally stammt aus der Feder von Star-Regisseur Tim Burton. Jack, das Skelett im Nadelstreif-Anzug, verliebt sich in die bunte Weihnachtswelt und soll am Ende das schönste Fest des Jahres retten. Zudem muss er Sally aus den Fängen eines bösartigen Monsters befreien. Fazit: Eine gruselig schöne Geschichte mit Happy-End-Garantie.

Video: „Nightmare before Christmas"

2. „Die unendliche Geschichte"

Der Fantasyfilm aus dem Jahr 1984 wurde nicht zuletzt dank des Titelsongs „The NeverEnding Story“ von Limahl zum Welterfolg. Er erzählt die Erlebnisse des kleinen Bastian (Barret Oliver), der beim Lesen eines Buchs rund um die kindliche Kaiserin Atréju (Tami Stronach) und das Königreich Phantásien immer weiter in die Geschehnisse hineingezogen wird. Highlight ist – auch beim wiederholten Schauen – der abenteuerliche Ritt auf dem Glücksdrachen „Fuchur“.

2. Die unendliche Geschichte

2. Die unendliche Geschichte
Foto: Constantin Film

3. „Rettet Weihnachten“

Der neunjährige Tom (Kit Connor) findet eines Tages Santa Claus (Jim Broadbent) in der Familiengarage. Dieser hat seinen Schlitten bei einer Bruchlandung zerstört und braucht nun Hilfe, um zum Norpol zurückzukehren. Zudem hat der Weihnachtsmann die Polizei auf seinen Fersen – ein Problem für Vater Steve (Rafe Spall), der gerade auf Bewährung aus dem Gefängnis entlassen wurde. Eine turbulente Weihnachtskomödie, die man auch mehrmals schauen kann.