von: mediamag.at-Redaktion

Die 5 Top-Festivals im Sommer 2018

Pop, Alternative, Klassik und Co.

Gorillaz, David Garrett und Marilyn Manson: Im Sommer 2018 kommen zahlreiche Top-Bands für Open-Air-Festivals nach Österreich. Hier sind fünf coole Events!

Fünf Festival-Tipps für den Sommer 2018.
Foto: gilaxia, iStock

Die Gorillaz sind für das Frequency Festival 2018 angekündigt.
Foto: Warner Music

Frequency

Was wäre der Festivalsommer ohne das Event im Greenpark? Heuer haben sich unter anderen die Gorillaz, Imagine Dragons, Casper, Macklemore und Bastille angesagt. Tipp: Im Nightpark wird Switch! einen Abend hosten.  

Termin: 16. bis 19. August.

Die Toten Hosen haben sich für das Nova Rock 2018 angesagt.
Foto: Paul Ripke

Nova Rock

In den Pannonia Fields wird jeden Sommer die härtere Gangart geschätzt: Marilyn Manson, The Prodigy, Die Toten Hosen, Sunrise Avenue, Billy Idol und viele andere Top-Bands werden heuer das Publikum zum Rocken bringen.

Termin: 14. bis 17. Juni.

Am Clam Rock versammeln sich die Klassiker der Rockgeschichte.
Foto: Marianna Proestou

Clam Rock

Klassiker der Musikgeschichte lassen sich in den malerischen Mauern der Burg Clam in Oberösterreich erleben. Mit Status Quo, Jimmy Cliff und Eric Burdon konnten wahre Rock- und Blues-Legenden für das Festival gewonnen werden.

Termin: 29. Juni.

Calexico sind unter den musikalischen Gästen des Picture On 2018.
Foto: Jairo Zavala Ruiz

Picture On

Die Aftershowpartys im südburgenländischen Bildein sind legendär. Heuer wartet mit Sepultura, Calexico, The Darkness, Voodoo Jürgens und vielen anderen ein bunter Genre-Mix auf die Festivalgäste.

Termin: 10. bis 11. August.

Als Top-Star bei Klassik am Dom konnte Stargeiger David Garrett verpflichtet werden.
Foto: Christoph Köstlin

Klassik am Dom

Orchester- und Opernfans dürfen sich auf Konzerte am Linzer Domplatz freuen. Am Programm stehen unter anderen Werke von Mozart, Verdi und Puccini. Als Top-Star konnte Stargeiger David Garrett verpflichtet werden.

Termin: 23. Juni bis 9. August.