von: mediamag.at-Redaktion

Die „Angry Birds“ zwitschern uns einen

Vom Smartphone auf Blu-ray

Eine kleine Insel mitten im Nirgendwo. Bewohnt wird sie von großteils friedliebenden Vögeln. Diese verfolgen eine sehr humanistische Philosophie.

Angry Birds- Der Film erscheint auf Blu-ray und DVD.
Foto: Sony Pictures Home Entertainment

Fehler werden gemacht, um daran zu wachsen. Bösartigkeit kennt man nicht. Gäste werden freudig und neugierig begrüßt. Wie auch die Gruppe von grünen Schweinen, die per Schiff eintrudeln. Niemand scheint ihnen Böses zuzutrauen. Lediglich „Red“, ein Vogel mit der Neigung zu cholerischen Wutausbrüchen, der blitzschnelle „Chuck“ und der unberechenbare „Bombe“ sind skeptisch. Ihre Warnungen werden aber in den Wind geschossen. Das soll sich rächen. Denn die grünen Fieslinge rund um ihren Anführer „Leonard“ haben es nur auf die wertvollen Eier der gefiederten Freunde abgesehen. Als sich diese in ihrem Fort bereits zum Festessen versammeln, liegt es an dem ungleichen Team, Schlimmeres zu verhindern. Sie blasen zur Attacke auf die Schweinebäuche. 

Vom Game zum Film

Mit „Angry Birds – Der Film“, treten die weltbekannten Vögel erstmals auf großer Leinwand in Aktion. Bisher konnte man die gefiederten Freunde mit Aggressionsproblemen lediglich auf dem Smartphone, Tablet oder Computer erleben. Dabei haben sie eine durchaus gute Figur gemacht. Schließlich gilt die „Angry Birds“-Reihe als eine der erfolgreichsten Games-Serien aller Zeiten. Zudem ist es die erste App überhaupt, die den Sprung auf die große Leinwand schaffte. Mit der Blu-ray, schlagen sie nun auch in den heimischen Wohnzimmern auf. Auch auf 4K-Ultra HD erhältlich.