von: mediamag.at-Redaktion

Top-Features des Surface Pro 6

Microsoft präsentiert neue Generation

Softwareriese Microsoft hat vor kurzem das 12,3-Zoll große „Surface Pro 6“ mit hochauflösendem PixelSense-Display und langanhaltendem Akku vorgestellt.

Microsoft präsentiert das neue „Surface Pro 6“.
Bild: Microsoft

Unterwegs produktiv

Als 2-in-1-Gerät zeichnet sich das neue „Surface Pro 6“ vor allem durch seine Mobilität aus. Das Gerät bringt ein Gewicht von weniger als 800 Gramm auf die Waage und kann daher problemlos auch unterwegs eingesetzt werden. Die magnetische Verbindung zwischen Display und abnehmbarer Tastatur eröffnet noch flexiblere Einsatzmöglichkeiten. Genügend Platz zum Arbeiten bietet das 12,3-Zoll große PixelSense-Display mit 2736 x 1824-Auflösung, einem Seitenverhältnis von 3:2 und der 10-Punkt-Multi-Touch-Funktion.

Hochwertige Hardware

Im Inneren des „Surface Pro 6“ arbeitet wahlweise ein Intel Core i5-8250U der achten Generation mit einem Standard-Takt von 1,7 Gigahertz oder ein Intel Core i7-8650U, der bis auf 4,2 Gigahertz taktet. Als Arbeitsspeicher stehen dem User bis zu 16 GB zur Verfügung. Dies ermöglicht es, mehrere Anwendungen gleichzeitig laufen zu lassen und auf zwischengespeicherte Daten schnell zugreifen zu können. Auch bei der Festplatte stehen mehrere Varianten zur Auswahl. Bis zu einem Terrabyte ist die verbaute SSD (= Solid State Drive) groß. SSD-Festplatten zeichnen sich durch enorm schnelle Zugriffszeiten aus, was einen sekundenschnellen Start von Windows ermöglicht.

Dank geringem Gewicht und schneller Hardware ist man mit dem „Surface Pro 6“ auch unterwegs stets einsatzbereit.
Bild: Microsoft

Umfangreiche Anschlüsse

An Anschlüssen bietet das Gerät einen USB 3.0-, einen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss, den microSDXC-Kartenleser, einen Mini DisplayPort, den Surface Type Cover-Anschluss sowie den Surface Connect-Anschluss. Der verbaute Akku garantiert bis zu 13,5 Stunden Videowiedergabe.