Film / Digitaler Spaß

Die besten Serien im Jänner

„The Magicians“ verzaubert

Es gibt eine Universität für Magie? In der neuen Serie „The Magicians“ dreht sich alles um eifrige Studenten des Übersinnlichen. In NCIS müssen sich Krimi-Fans von einem ihrer Lieblinge trennen.

The Magicians (Staffel 1)

The Magicians (Staffel 1)
Foto: Universal Pictures Home Entertainment

Quentin Coldwater (Jason Ralph) entdeckt in „The Magicians“, dass die ihm aus seinen Kinderbüchern vertraute, magische Welt wirklich existiert. Er wird sogar in das renommierte „Brakebills College“ aufgenommen, darunter leidet allerdings die Beziehung zu Julia, seiner ältesten Freundin, die trotz ihrer Fähigkeiten von der Universität abgelehnt wird.

Gotham (Staffel 2)

Gotham (Staffel 2)
Foto: Warner Bros.

Es gibt ein Wiedersehen mit dem jungen Polizisten James Gordon (Ben McKenzie) und zahlreichen Schurken und Bösewichten, wie z.B. Oswald „Pinguin“ Cobblepot (Robin Lord Taylor) und Mr. Freeze (Nathan Darrow). Um das Städtchen „Gotham“ ist es in der zweiten Staffel nicht gut bestellt: Gordon arbeitet mit dem Pinguin zusammen, und aus dem Arkham Asylum können zahlreiche Schurken fliehen und üble Pläne spinnen.

Hemlock Grove (Staffel 3)

Hemlock Grove (Staffel 3)
Foto: Concorde

Die Horror-Serie „Hemlock Grove“ rund um Werwolf Peter (Landon Liboiron) und dem blutdürstigen Roman (Bill Skarsgård) findet in der dritten Staffel ihren erzählerischen Abschluss. Die ungleichen Freunde suchen darin nach Miranda und ihrem Töchterchen Nadia. Zwischen ihnen steht allerdings der bösartige Kidnapper Dr. Spivak, der seine Motive für die Entführung nur widerwillig enthüllt.

NCIS (Staffel 13)

NCIS (Staffel 13)
Foto: Universal Pictures Home Entertainment

Es heißt Abschied nehmen von „Very Special” Agent Anthony DiNozzo (Michael Weatherly). In der 13. Auflage von „NCIS“ verlässt der Fanliebling nun die Serie – zuvor gilt es allerdings noch ein paar knifflige Fälle zu lösen, wie zum Beispiel eine Geiselnahme, in die sogar ein Mitglied von Leroy Jethro Gibbs’ (Mark Harmon) Team verwickelt wird.

Wolfblood (Staffel 4)

Wolfblood (Staffel 4)
Foto: WVG

„Wolfblood“ geht in die vierte Auflage – und es kommt viel frischer Wind in die britisch-deutsche Mystery-Serie. In den neuen Folgen macht sich Jana (Leona Kate Vaughan) zu einer Mission auf – bei der sie wider Erwarten nicht auf Beute, sondern auf einen Verbündeten trifft. Gemeinsam mit TJ, dem Sohn ihres Auftraggebers, stellt sie eine Gruppe junger Wolfsblüter und kommt dadurch einem Geheimnis auf die Spur.