von: mediamag.at-Redaktion

Spannende Serien im Juli 2018

MacGyver ist zurück!

Der intelligente Geheimagent rettet sich wieder mit naturwissenschaftlichem Wissen und viel handwerklichem Geschick aus brenzligen Situationen.

Der schlaue Bastler Angus MacGyver kehrt in einer neuen Serie zurück.
Foto: 2017 Paramount Pictures. Alle Rechte vorbehalten

„MacGyver“ – Staffel 1

In der Neuauflage der bekannten Serie treffen wir auf Angus MacGyver (Lucas Till) als jungen Mann. Gemeinsam mit seinem Team löst er für die Phoenix Foundation, einer geheimen Organisation innerhalb der US-Regierung, brisante Fälle rund um den Globus. Als sein Partner Jack Dalton ist George Eads zu sehen, den Serienfans aus „CSI: Vegas“ kennen.

„Akte X“ – Staffel 11

Die vermutlich letzte Staffel der legendären Mystery-Reihe bringt Fox Mulder (David Duchovny) und Dana Scully (Gillian Anderson) erneut für zehn Episoden zusammen. Die beiden Ermittler machen sich diesmal auf die Suche nach ihrem verschwundenen Sohn William, der scheinbar im Zentrum aller Regierungsverschwörungen steckt.

Die Suche nach der Wahrheit führt Mulder und Scully zu ihrem Sohn.
Foto: 2018 Twentieth Century Fox Home Entertainment

„Lifelines“ – Staffel 1

Der umstrittene Arzt Dr. Alex Rode (Jan Hartmann) hört im Krankenhaus und auch privat nur auf sein Bauchgefühl. Dass er dabei viele Menschen vor den Kopf stößt, kümmert ihn nicht. Bringt er dabei doch seine Patienten und Kollegen dazu, über sich selbst nachzudenken. Seine Vorgesetzte Dr. Laura Seifert (Susan Hoecke) hat alle Hände voll zu tun, den unkonventionellen Mediziner im Zaum zu halten.

„Bones“ – Staffel 12

Die finalen Episoden führen die beliebte Forensikerin Dr. Temperance Brennan (Emily Deschanel) unter anderem in ein Altenheim und konfrontieren sie mit dem Tod eines engen Freundes. Selbst „Booth“ (David Boreanaz) gerät diesmal in den Mittelpunkt der Ermittlungen – wird er doch von einem Serienmörder bedroht. Ein würdiger Abschied von der sympathischen Serienheldin!

Die letzte Staffel der beliebten Serie „Bones" kommt jetzt ins Heimkino.
Foto: 2018 Twentieth Century Fox Home Entertainment