von: mediamag.at-Redaktion

Die besten Serien im Oktober 2018

Ausflug in die Roaring Twenties

Berlin in den Goldenen Zwanzigern ist der Schauplatz für die Drama-Serie „Babylon Berlin“, die einen Polizisten in die Unterwelt der deutschen Metropole begleitet.

Die besten Serien im Oktober 2018.
Foto: Universum

„Babylon Berlin“ – Staffel 1

Gereon Rath (Volker Bruch) führen seine Ermittlungen in einem Kriminalfall nach Berlin. Dort trifft er auf Charlotte Ritter (Liv Lisa Fries), eine Nachtschwärmerin, die ebenfalls im Dienste der Polizei steht. Gemeinsam mit seinem neuen Kollegen Bruno Wolter (Peter Kurth) taucht er in „Babylon Berlin“ in die Unterwelt der deutschen Metropole ein.  

„The Blacklist“ – Staffel 5

Raymond Reddington (James Spader) beginnt in der fünften Staffel der Krimi-Serie sein Imperium nach dem Vernichtungsschlag von Mr. Kaplan neu aufzubauen – mit Elizabeth Keen (Megan Boone) an seiner Seite. Diese kämpft mit dem Widerspruch zwischen ihrem Leben als FBI-Agentin und ihren kriminellen Neigungen. Gemeinsam machen sie sich erneut auf die Spur von Schwerverbrechern, wie dem „Steinbock-Killer“ oder dem „Endling".

Die besten Serien im Oktober 2018.
Foto: Sony Pictures Home Entertainment

„Ash vs. Evil Dead“ – Staffel 2

Ash Williams (Bruce Campbell) schwingt in der zweiten Auflage der Serie wieder die Kettensäge, denn es gilt Dämonen zu besiegen. Mit der Rückkehr in seine Heimatstadt Elk Grove wollte der Horror-Held eigentlich seinen wohlverdienten Ruhestand genießen. Doch als das Böse in das Städtchen Einzug hält, muss er ein Bündnis mit seiner ehemaligen Kontrahentin Ruby (Lucy Lawless) eingehen.

„The Oath“ – Staffel 1

Im Mittelpunkt der Action-Serie stehen „The Ravens”, eine Bande korrupter Polizisten, die neben ihrem Job als Gesetzeshüter noch diversen kriminellen Machenschaften nachgehen. Spezialermittler des FBI versuchen nun, die Bande zu zerschlagen – doch der Einfluss der Gang reicht tief in die eigenen Reihen hinein.

Weitere spannende Serien finden Sie im Online-Shop von MediaMarkt.