von: mediamag.at-Redaktion

Canon PowerShot SX730 HS

Kompaktkamera für perfekte Selfies

Facebook, Instagram & Co. sei Dank, steigt die Anzahl der Selfies immer weiter an. Wie gut, dass Canon mit der „PowerShot SX730 HS“ die perfekte Kompaktkamera fürs Selbstfotografieren präsentiert hat.

Die Canon PowerShot SX730 HS macht perfekte Selfies.
Foto: Canon

Es ist erstaunlich, wie sehr der durch die sozialen Netzwerke ausgelöste Selfie-Boom mittlerweile die Kameras selbst verändert hat. Zählten früher noch traditionelle technische Daten wie Auflösung und Autofokus-Fähigkeiten als wichtige Kriterien, so stehen heute eine möglichst nutzerfreundliche Kompatibilität per WLAN oder Bluetooth sowie ein klappbares Display im Mittelpunkt des Interesses.

Die ideale Kompaktkamera für soziale Netzwerke: Die Canon Powershot SX730 HS.
Foto: Canon

Starke Performance

Die „PowerShot SX730 HS“ von Canon bietet diese beiden Features – und noch viel mehr Fähigkeiten, die sie auch abseits der Aktivitäten auf Facebook & Co. zu einer sehr spannenden Kamera machen. Ihr Herz bildet ein 20,3 Megapixel-CMOS-Sensor, der von einem DIGIC-6-Bildprozessor und einem extrem leistungsfähigen Objektiv unterstützt wird. Das inkludierte Weitwinkelobjektiv bietet einen 40-fachen optischen Zoom und darüber hinaus noch den digitalen ZoomPlus mit dem Faktor 80. 

Starke Performance
Foto: Canon

Klappbarer Bildschirm

In der Praxis ebenso beeindruckend ist der enorme Speed und die Qualität des intelligenten Bildstabilisators sowie des Autofokus. Letzterer stellt in nur 0,12 Sekunden scharf. Pro Sekunde können 5,9 Bilder aufgenommen werden. Der ausklappbare LDC-Screen sowie der ausfahrbare Blitz ergänzen die starke Ausstattung.

Klappbarer Bildschirm
Foto: Canon

Kreative Features

Spannend ist neben den smarten Modi „Skin“ und „Self-Portrait“ vor allem die Funktion „Creative Shot“: Dabei bearbeitet die kompakte Canon die Aufnahmen auf Wunsch vollkommen automatisch mit fünf verschiedenen, kreativen Filtern. Deren Aufgabe: Maximale Aufmerksamkeit in den sozialen Netzwerken. Mittels „Short Clip Movie“ können auch gleich sogenannte Instagram Stories erstellt und mittels WLAN oder Bluetooth gepostet werden. Stichwort Verbindung: Wer möchte, kann das Smartphone auch als Fernauslöser verwenden. Die Kamera ist ab Mai in Österreich erhältlich.