von: mediamag.at-Redaktion

Best of Samsung S Health App

Fitness-Highlights der Gear S3

Die „Samsung Gear S3“ ist nicht nur optisch gelungen, sondern bietet auch die Funktionen eines vollwertigen Fitness-Trackers. Die dazugehörige App hilft dabei, fit und gesund zu bleiben – dank iOS-Version auch auf dem iPhone.

Best of Samsung S Health App
Foto: Content Creation GmbH

Ein Gerät, das alles kann – mit der „Gear S3“ kommt Samsung diesen hochgesteckten Erwartungen ziemlich nahe. Die Funktionen einer Smartwatch, die Optik eines mechanischen Zeitmessers und darüber hinaus die Sport- und Gesundheits-Features eines Fitness-Trackers – die „Gear S3“ ist ein echter Alleskönner.

Die Fitness-Funktion der „Gear S3“ trackt auf Wunsch allerlei sportliche Aktivitäten mit.
Foto: Samsung

Kompatibel mit Samsung und Apple

Für die Verknüpfung der „Gear S3“ mit dem Smartphone steht die „S Health“ App im Google Play Store zum Download bereit. Achtung: Obwohl die Kopplung der Uhr in der Praxis auch mit Android-Geräten von Drittanbietern funktioniert, ist die Uhr laut dem Hersteller nur mit Samsung Galaxy-Geräten sowie dem iPhone bzw. iPad kompatibel. Für die iOS-Geräte heißt die App übrigens „Samsung Gear Fit“.

Klassische Werte wie Schrittanzahl, Puls und Blutdruck werden dabei ebenso aufgezeichnet und ausgewertet wie Blutzuckerspiegel, die Anzahl der zu Fuß erklommenen Stockwerke oder der Stresslevel.
Foto: Samsung

Voller Überblick

Ob Laufen, Wandern, Radfahren oder andere Sportarten – die Fitness-Funktion der „Gear S3“ trackt auf Wunsch allerlei sportliche Aktivitäten mit. Klassische Werte wie Schrittanzahl, Puls und Blutdruck werden dabei ebenso aufgezeichnet und ausgewertet wie Blutzuckerspiegel, die Anzahl der zu Fuß erklommenen Stockwerke oder der Stresslevel.

Wer täglich Infos zu Zwischen- und Hauptmahlzeiten, der Menge an getrunkenem Wasser und Kaffee und den Schlafgewohnheiten eingibt, wird mit einer Vielzahl von informativen Diagrammen zu den persönlichen Fitness- und Ernährungszielen belohnt.
Foto: Samsung

Ernährungs- und Schlaf-Tracker

Mindestens ebenso unterhaltsam und kurzweilig sind die weiteren Gesundheits-Aktivitäten, die mit der App protokolliert werden können. Wer täglich Infos zu Zwischen- und Hauptmahlzeiten, der Menge an getrunkenem Wasser und Kaffee und den Schlafgewohnheiten eingibt, wird mit einer Vielzahl von informativen Diagrammen zu den persönlichen Fitness- und Ernährungszielen belohnt. Vorausgesetzt, man hat den Samsung-Account aktiviert, kann man seine Leistungsdaten auch mit jenen von Freunden oder anonymen Personen aller Altersgruppen vergleichen.