von: mediamag.at-Redaktion

Die Highlights des MWC 2016

Die aktuellen Smartphone-Trends

Wenn es um das Thema Smartphone geht, dann gibt es kaum einen wichtigeren Termin als den alljährlichen Mobile World Congress, der diesmal von 22. bis 25. Februar in Barcelona über die Bühne ging. Wir haben die Highlights in puncto Smartphone für Sie herausgefiltert.

MWC 2016
Foto: Sony

LG G5

„Individuell“ ist das Zauberwort für das neuen Smartphone von LG, das sich vor allem an experimentierfreudige Telefonierer wendet. Der Hersteller setzt bei seinem neuen Modell auf modulare Erweiterungen, die über eine Klappe an der Unterseite des Android-Telefons gewechselt werden. So können auf einfache Weise z.B. ein Lautsprecher oder ein Kameragriff angebracht werden.

LG G5
Foto: LG

Außerdem kann, trotz fix verbauter Rückseite, jetzt der Akku getauscht werden. Das G5 ist außerdem mit zwei Kameras (16 und 8 Megapixel) ausgestattet, eine davon liefert Weitwinkelaufnahmen (allerdings nur mit 8 Megapixel). Das LC-Display misst 5,3 Zoll (13,5 Zentimeter), im Sperrbildschirm können Informationen angezeigt werden, wie z.B. die Uhrzeit.

Samsung Galaxy S7/S7edge

Mit seinen neuen Galaxy S7-Modellen hat Samsung die Benchmark wieder deutlich nach oben gehoben. Vor allem: Der Hersteller hat die Anliegen der Smartphone-Benutzer ernst genommen und in seinen neuen Modellen für bessere Akkuleistung gesorgt. Auch der Micro-SD-Slot ist zurück, und das Gehäuse ist wieder wasserdicht geworden.

Galaxy S7 edge
Foto: Samsung

Das Android-Telefon misst 5,1 Zoll (12,95 cm) und verfügt über eine 12-Megapixel-Kamera. Das Galaxy S7 und das Galaxy S7 edge stellen die Nachfolger des beliebten Galaxy S6 dar, allerdings mit einigen wichtigen Verbesserungen.

Sony Xperia X

Das neue Smartphone von Sony eröffnet eine neue Modellreihe (die X-Reihe). Der Nachfolger zum Xperia Z5 misst 5,6 Zoll (14,3 Zentimeter) und verfügt über eine 23-Megapixel-Kamera und eine 13-Megapixel-Frontkamera. Der interne Speicher ist mit 32 und 64 Gigabyte bemessen und kann mittels SD-Karte auf bis zu 200 Gigabyte erweitert werden. Ein Highlight ist der Hybrid-Autofokus, der über Phasenerkennung in nur 0,03 Sekunden scharf stellen kann.

Sony Xperia X
Foto: Sony

Weitere spannende News vom Mobile World Congress 2016 lesen Sie in der aktuellen Web-Ausgabe des Mediamagazins.