von: mediamag.at-Redaktion

Special-Event zum iPhone 8

Die möglichen Neuheiten

Das monatelange Warten ist bald vorbei: Heute in einer Woche lädt Apple zu einem fieberhaft erwarteten Special-Event, bei dem aller Voraussicht nach das neue, „iPhone 8“ genannte Smartphone-Spitzenmodell präsentiert wird. Doch der 12. September könnte noch weitere Neuheiten bringen.

Die möglichen Neuheiten der iPhone 8-Keynote.
Foto: koya79, shaunl/iStock, Content Creation GmbH

Nicht nur für alle iPhone-Fans, auch für Apple selbst könnte der 12. September 2017 als ein denkwürdiger Tag in die Geschichte eingehen. Schließlich wird der Event erstmals im neuen „Steve Jobs Theatre“ in Cupertino über die Bühne gehen. 

Mehrere Modelle?

Die bedeutsame Location am neuen Apple Campus dürfte allerdings schnell zur Nebensache werden, sobald es um die Vorstellung neuer iPhone-Versionen geht: Neben dem langerwarteten neuen „iPhone 8“, das möglicherweise auch „iPhone X“, „iPhone Special Edition“ oder „iPhone Edition“ heißen könnte, rechnen gut informierte Quellen nämlich mit mindestens einem weiteren, neuen Smartphone-Modell. 

Neues iPhone SE möglich

Bei den zu erwartenden Top-Features des kommenden „iPhone 8“ gilt es als unwahrscheinlich, dass Apple das Preissegment der oberen Mittelklasse gänzlich der Konkurrenz überlässt. Zusätzliche Versionen namens „iPhone 7s“ und „iPhone 7s Plus“ wären deshalb keine Überraschung. Glaubt man diversen Leaks, könnte Apple möglicherweise sogar erstmals drei oder mehr iPhone-Modelle gleichzeitig enthüllen: Auch eine Neuauflage des kompakten „iPhone SE“ ist keinesfalls ausgeschlossen.

Apple Watch 3 mit LTE?

Plausibel erscheinen aus heutiger Sicht auch Gerüchte, die von der Vorstellung einer neuen „Apple Watch“ ausgehen. Die dritte Generation der Smartwatch aus Cupertino könnte neben erweiterten Sportfunktionen vor allem ein eigenes LTE-Modul erhalten und damit künftig völlig unabhängig vom iPhone funktionieren. 

Update für Apple TV?

Last, but not least, kursieren auch Gerüchte zu einer Neuauflage von „Apple TV“. Apples Set-Top-Box gilt bereits seit einiger Zeit als heißer Kandidat für einen Relaunch und würde im Windschatten des neuen iPhones auch jene Aufmerksamkeit erhalten, die sich Apple dafür wünscht. Mögliche Features wären neben einer größeren Content-Auswahl HDR sowie 4K-Auflösung.