von: mediamag.at-Redaktion

Die Top-Games im Mai

Die Highlights des Monats

Der Weltraum und Faustkämpfe dominieren die Gaming-Welt im Wonnemonat. Während sich Superhelden wie Batman und Superman in „Injustice 2“ im Nahkampf üben, dürfen Sie in „Star Trek: Bridge Crew“ die U.S.S. Aegis in der virtuellen Realität erkunden und kommandieren.

Versuchen Sie, in „Prey“ nicht als Beute für Aliens zu enden.
Foto: Bethesda Softworks

„Prey“

Nach nur einem bisher erschienenen Titel, verpasst sich „Prey“ einen Reboot: Abgesehen vom Namen und dem Fakt, dass beide Games Shooter mit Scifi-Thematiken sind, haben die Spiele allerdings kaum etwas miteinander zu tun. Als Morgan Yu erkunden Sie die Forschungsstation Talos I, auf der Aliens erforscht werden. Dies geht natürlich nicht ohne folgenschweren Zwischenfall vonstatten, und Sie müssen einen Weg finden, von der Station zu fliehen. Auf Ihrer Suche nach einer Fluchtmöglichkeit ist es Ihnen erlaubt, die ganze Station frei zu erkunden, wenn auch manche Bereiche anfangs noch versperrt sind.

„Prey“ ist für PC, „PlayStation 4“ und „Xbox One“ erhältlich.

„Injustice 2“

Im Kampfspiel „Injustice 2“ kommen sowohl Comic-Enthusiasten als auch Prügelspiel-Experten auf ihre Kosten. Der Kader kann sich dabei sehen lassen: Batman, Superman, Wonder Woman und Co. treffen auf beliebte Bösewichte wie Poison Ivy, Harley Quinn oder Scarecrow. Eindrucksvolle Grafik und atemberaubende Moves der Superhelden und – schurken sorgen für ein wahres Grafik-Feuerwerk.

„Injustice 2“ ist für „PlayStation 4“ und „Xbox One“ erhältlich.

„Ultra Street Fighter II: The Final Challengers“

Dieser Fighter versetzt Sie in die 90er-Jahre zurück: Das Remake des beliebten „Super Street Fighter II Turbo“ verbindet bekanntes Gameplay mit verbesserter Grafik. Die neuen Charaktermodelle der Kämpfer wirken wie gezeichnet und weisen keine Pixelkanten mehr auf. Wer allerdings den blockigen Stil bevorzugt, kann das Spiel auch mit den Original-Grafiken aus 1994 spielen.

„Ultra Street Fighter II: The Final Challengers“ ist für „Nintendo Switch“ erhältlich.

„Disgaea 5 Complete“

Wenn sich eine Dämonenarmee auf einem Rachefeldzug, befindet hört sich das durchaus ernst an – in „Disgaea 5 Complete“ wird daraus allerdings eine ganze Menge Spaß! Serientypisch ist das Taktik-RPG gespickt mit einer Menge Humor, starken Charakteren und forderndem Gameplay. Diese „Switch“-Version enthält das Grundspiel, das ursprünglich für die „PlayStation 4“ erschienen ist, inklusive aller DLCs.

„Disgaea 5 Complete“ ist für „Nintendo Switch“ erhältlich.

„Star Trek: Bridge Crew“

Schlüpfen Sie in die Rolle eines Raumschiff-Kommandanten und erforschen Sie die unendlichen Weiten des Weltraums. Trekkies, Scifi-Freunde und VR-Aficionados werden mit dieser Simulation ihre Freude haben. Das Ziel Ihrer intergalaktischen Erkundungsmission ist eine Region, die als „Der Graben“ bekannt ist. Entdecken Sie Planeten, enthüllen Sie Naturwunder und seien Sie vor Angriffen der Klingonen gefasst.

„Star Trek: Bridge Crew“ ist für „PlayStation VR“ erhältlich.