von: mediamag.at-Redaktion

Diese Filme kommen noch im Jahr 2016

10 Kinohighlights, auf die wir uns freuen

Manche Filme müssen auf der großen Leinwand genossen werden – standesgemäß mit Popcorn und Kinoflair. Wir zeigen Ihnen, welche Premieren Sie bis Ende des Jahres nicht versäumen dürfen.

Imperator
Foto: Disney

„Legend of Tarzan“

Ab 28. Juli schwingt er sich mit Lianen durch den Dschungel: Alexander Skarsgaard alias Tarzan. Und das, obwohl er eigentlich vor Jahren eben diesen verließ, um ein standesgemäßes Leben mit seiner Jane zu führen. Bis er eines Tages zurück muss in sein einstiges, grünes Zuhause...

„Ghostbusters“

Aus den New Yorker Geisterjägern der 1980er sind heute, 30 Jahre später, Jägerinnen geworden: Melissa McCarthy, Kristen Wiig, Kate McKinnon und Leslie Jones sagen dem Paranormalen den Kampf an. Chris Hemsworth hilft Ihnen dabei.

Mehr Infos zum Film finden Sie hier.

„Suicide Squad“

Am 19. August startet die DC-Comics-Verfilmung rund um die Gruppe der gefährlichsten Schurken der Welt – allesamt starbesetzt mit u.a. Will Smith, Jared Leto und Cara Delevingne. Noch mehr zum Film finden Sie hier.

„Hotel Rock’n’Roll“

Am 26. August kommt der letzte Teil einer Trilogie von Michael Glawogger in unsere Kinos. Vollendet wurde der Film über Hotelerbin Mao, die versucht ein abgetakeltes Haus wieder mit dem Spirit von Sex, Drugs & Rock’n’Roll aufleben zu lassen, von Michael Ostrowski und Helmut Köpping. 

„Findet Dorie“

Ab 29. September schwimmt Dorie, die blaue Freundin des berühmten Clownfischs Nemo, durch die Ozeane – und in 3D über die Kinoleinwände. Die Fischdame will ihre Familie finden – was angesichts ihrer Gedächtnisprobleme zum wahren Abenteuer wird. Mehr zum Film finden Sie hier.

„Die Glorreichen Sieben“

Einer der Western-Klassiker kommt mit dieser Neuverfilmung am 30. September in die österreichischen Kinosäle. Zu sehen im packenden Showdown, in dem Outlaws, Spieler und Kopfgeldjäger als Söldner engagiert werden, um die Stadt Rose Creek zu retten, sind u.a. Denzel Washington, Peter Sarsgaard und Chris Pratt. 

„The Accountant“

Ben Affleck ist das Mathe-Genie Christian Wolff, der als Buchhalter für die gefährlichste Unterweltorganisation der Welt arbeitet – und bald schwer in der Klemme steckt. Filmstart des Dramas ist in Österreich der 21. Oktober. 

„Bridget Jones’s Baby“

Noch bis 21. Oktober müssen sich Bridget Jones-Fans gedulden, aber dann startet der neue Filme mit Renée Zellweger als Chaotin Bridget Jones in den heimischen Kinos. Diesmal in der Rolle als Mann der Begierde: Serienstar-Patrick Dempsey, bekannt aus „Grey’s Anatomy“. 

„Florence Foster Jenkins“

Ab dem 21. November wird die wahre Geschichte der gleichnamigen, legendären New Yorker Erbin auf den heimischen Leinwänden erzählt. Gespielt von Meryl Streep, verfolgt Florence zwanghaft ihren Traum, Opernsängerin zu werden – während ihr Mann (Hugh Grant) versucht, sie vor der bitteren Wahrheit zu schützen. Denn: Ihre Stimme ist grauenhaft. 

„Rogue One: A Star Wars Story“

Star Wars-Fans auf der ganzen Welt sind glücklich: Am 16. Dezember läuft der neue Film hierzulande an. Er trägt den Slogan „A Rebellion Built on Hope“ (dt. „Rebellion entsteht aus Hoffnung“) und soll zeitlich zwischen „Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith“ und „Star Wars“ angesiedelt sein.

Mehr Infos zum Film sowie Trailer finden Sie hier und hier sowie hier