von: mediamag.at-Redaktion

Das muss in den Picknick-Korb

Gadgets für eine gemütliche Landpartie

Die Sonne scheint, die Blumen blühen – der perfekte Tag, um einen Korb voller Köstlichkeiten zu packen und gemeinsam mit Freunden ins Grüne zu radeln. Wir sagen Ihnen, was dafür in den Fahrradkorb sollte.

Picknick
Foto: Pekic/iStock

Bestimmte Dinge dürfen nicht fehlen, um einen Tag am Fahrrad perfekt zu machen. Ganz oben auf der Liste: ein nagelneues E-Bike. Worauf man beim Kauf achten sollte, erfährt man hier. Wer bereits stolzer Besitzer eines elektrisch angetriebenen Fahrrads ist, sollte vor dem Start der Tour noch ein paar Pflegetipps beachten.

Picknick auf der Decke

Essen und Trinken
Foto: edoneil/iStock

Gutes Essen und Gaumenschmeichler zum Trinken tun der Seele gut. Packen Sie sich viele kleine Snacks ein, die Sie nach und nach genießen können. Wie wäre es zum Beispiel mit kleinen Wraps oder Mini-Sandwiches? Für heiße Tage passen mundgerechte Melonen-Stücke, Weintrauben oder auch andere Früchte als kleiner Happen zwischendurch. Damit Essen wie Trinken den ganzen Tag über wirklich kalt bleiben, sollte alles gut gekühlt – zum Beispiel in einer Kühltasche – aufbewahrt werden.

Kühle Sache

Damit Essen wie Trinken den ganzen Tag über wirklich kalt bleiben, sollte alles gut gekühlt – zum Beispiel in einer Kühltasche – aufbewahrt werden. Ebenfalls mit in den Korb muss eine Decke oder andere Sitzgelegenheit. Am besten eignen sich dazu spezielle Picknick-Decken, die mit einer wasserabweisenden Beschichtung auf der Unterseite keine Bodenfeuchtigkeit durchdringen lassen. Damit sitzt es sich auch länger gemütlich.

Diese Gadgets brauchen Sie für eine gemütliche Landpartie.
Foto: jacoblund/iStock

Knipsen im Grünen

Einen solchen Anlass will man gerne festhalten. Wahrscheinlich haben Sie Ihr Smartphone dabei –  und fotografieren die schönen Momente auch gleich damit. Aktuelle Handymodelle mit besonders guten Kameras finden Sie hier. Ein paar nützliche Tipps fürs Knipsen mit dem Mobiltelefon haben wir ebenfalls für Sie zusammengetragen – in diesem Beitrag von mediamag.at.

Tragbare Lautsprecher

Perfekt wird ein gemütlicher Tag im Freien erst mit dem persönlichen Lieblingssong. Um die eigene Playlist jederzeit mit dabei zu haben, empfiehlt sich ein mobiler Lautsprecher, der sich drahtlos mit dem Smartphone verbinden lässt. Wichtig: Unbedingt vorher die Akkus aufladen, damit es unterwegs nicht plötzlich still wird. Im Notfall leistet eine leistungsstarke Powerbank gute Dienste.