von: mediamag.at-Redaktion

Vorschau zur Game City 2018

Diese Titel kann man anzocken

Bald ist es soweit – von 19. bis 21. Oktober findet die Game City 2018 statt. Im Mittelpunkt stehen natürlich die Games.

Diese Spiele kann man auf der Game City testen.
Bild: GAME CITY, Andreas Tischler

Volle Action

Trotz des vielseitigen Programms der Game City stehen im Fokus der Spielemesse natürlich vorrangig die Games selbst. MediaMarkt ist in diesem Jahr mit einem 150 Quadratmeter großen Stand im Wiener Rathaus, auf dem „FIFA 19“, „Assassin’s Creed Odyssey“ und „Forza Horizon 4“ anspielbar sein werden. Dort gibt es darüber hinaus auch hochwertige Gaming-Hardware zu bestaunen, sowie ein „Fortnite“-Turnier in Partnerschaft mit Samsung.

Gaming-Highlights

Das Wiener Rathaus wird Ende Oktober zum Gaming-Mekka. Den geschätzten 75.000 Besuchern präsentieren 70 Aussteller auf 10.000 m² ihre Highlights. Wichtige Branchengrößen wie Microsoft Xbox, Nintendo, Sony PlayStation und Square Enix laden die Fans ein, ihre Games noch vor deren Veröffentlichung und erstmals in Österreich zu testen.

Diese Spiele können auf der Game City gespielt werden:

Microsoft Xbox

  • Ori and the Will of the Wisps
  • The Division 2
  • Kingdom Hearts III
  • Metro Exodus
  • Devil May Cry 5
  • Hitman 2
  • Forza Horizon 4
  • Pro Evolution Soccer
  • NBA 2K
  • LEGO DC Super-Villains

Nintendo

  • Pokémon Let’s Go, Pikachu!
  • Pokémon Let’s Go, Evoli!
  • Super Smash Bros. Ultimate
  • Super Mario Party
  • Mario Kart 8 Deluxe
  • Super Mario Odyssey

Sony PlayStation

  • ASTRO BOT: Rescue Mission
  • Blood & Truth
  • Firewall: Zero Hour
  • Chimparty, Wissen ist Macht: Decades
  • Marvel’s Spider-Man
  • Days Gone
  • Call of Duty Black Ops 4
  • Resident Evil 2
  • Assassin’s Creed Odyssey
  • Hitman 2
  • FIFA 19
  • Soul Calibur
  • Kingdom Hearts III

Weiters

  • Madden NFL 2019
  • F1 2018
  • Final Fantasy XIV