von: mediamag.at-Redaktion

Dragon Quest Builders 2 für Switch und PS4

Bauen und Kämpfen in der Block-Welt

Der Rollenspiel-Aufbau-Mix „Dragon Quest Builders“ bekommt seinen Nachfolger. Ab sofort dürfen Sie auf der „PlayStation 4“ und der Nintendo „Switch“ bauen, erkunden und kämpfen.

„Dragon Quest Builders 2“ ist ab sofort erhältlich.
Foto: Square Enix

Ein Neustart

„Dragon Quest Builders 2“ knüpft story-technisch an seinen Vorgänger an. Die sogenannten Kinder von Hargon nehmen alle Erbauer der Welt gefangen, nachdem Hargon und Malroth im Rahmen des ersten Spiels besiegt wurden. Sie spielen einen dieser gefangengenommenen Erbauer und werden in einem Schiff festgehalten. Sie können allerdings entkommen und stranden auf dem Eiland des Erwachens, eine abgelegene Insel mitten im Meer. Ein etwas missmutiger, aber hilfreicher Gefährte, der an Gedächtnisverlust leidet, unterstützt Sie daraufhin auf dem Inselparadies Fuß zu fassen und Ihre Erbauer-Fertigkeiten zum Wohle der Bewohner einzusetzen.

Die „blockige“ Welt lädt zum Erkunden ein.
Foto: Square Enix

Viel zu tun

„Dragon Quest Builders 2“ ist in beinahe jedem Aspekt größer als sein Vorgänger. Von der Größe der Spielwelt über die möglichen Bauwerke bis hin zum Kampf, bei dem Sie von Ihrem mysteriösen Helfer unterstützt werden. Gemeinsam besiegen Sie Gegner und sammeln Materialien, mit denen Sie neue Gebäude und Gegenstände erschaffen können. Sogar die Inselbewohner helfen Ihnen beim Basteln. Wer viel arbeitet, muss auch essen. Damit Sie ausreichend versorgt sind, legen Sie Felder an und sorgen dafür, dass Ihre Pflänzchen wachsen und geerntet werden können. Neu ist unter anderem die Möglichkeit, die Unterwasser-Welt zu erkunden oder das Spiel in der First-Person-Perspektive zu erleben.

Gemeinsam bauen

Über die Online-Funktionen der „PlayStation 4“ und Nintendo „Switch“ ist es Ihnen möglich, Sie sich mit drei anderen Freunden über das Web verbünden. Gemeinsam arbeiten Sie an Häusern, Statuen und anderen Bauwerken oder erkunden einfach die riesige Welt von „Dragon Quest Builder 2“. Natürlich können Sie auch offline mit Freunden auf der Couch zocken.