von: mediamag.at-Redaktion

Alkoholfreie Frühlingscocktails

Drei Rezepte für Mocktails

Wer dem neuesten Trend folgen möchte, stößt bunt, gesund und ganz ohne Promille an. Prösterchen!

Alkoholfreie Cocktails sind unaufwändig in der Zubereitung.
Foto: LiliGraphie/iStock

Die folgenden drei Rezeptvorschläge haben den Vorteil, dass sie auch schon vormittags zum Brunch genossen werden können und Autofahrten nach ihrem Genuss nicht im Wege stehen. Die alkoholfreien Cocktails, auch Mocktails genannt, schmecken Jung bis Alt. Die Zutaten sind jeweils für zwei Personen angegeben. Denn wer will schon alleine trinken? Ein Hoch auf den Frühling!

Mocktails werden mit viel Eis serviert.
Foto: ivanmateev/iStock

Spring Paradise

280 ml Orangensaft

40 ml Zitronensaft

40 ml Mandelsirup

40 ml Blue Curacao Sirup

Alle Zutaten im Shaker oder Standmixer kräftig mischen und in ein mit Eiswürfeln befülltes Glas geben.

Ginger-Ale ist eine trendige Zutat für alkoholfreie Cocktails.
Foto: alphacell/iStock

Wake me up

40 ml Limettensirup

160 ml Kirschnektar

Ginger-Ale

Zwei Gläser zur Hälfte mit Eiswürfeln füllen. Den Limettensirup und den Kirschnektar hinzufügen und gut umrühren. Das Glas mit Ginger-Ale auffüllen.

Mocktails mit Roten Rüben geben Kraft.
Foto: Metkalova/iStock

You've got the Power

1 gekochte Rote Rübe

300 ml Tomatensaft

Zitronensaft

Salz und Pfeffer

Chilipulver

Rote Rübe in Stücke schneiden und zusammen mit dem Zitronensaft in den Standmixer geben. Salz und Pfeffer sowie das Chilipulver nach Belieben dazugeben. Zum Schluss das Glas mit Tomatensaft auffüllen.