von: mediamag.at-Redaktion

Drucken leicht gemacht

Smarte Netzwerk-Drucker für zu Hause

Nie mehr Kabelsalat und von dort aus drucken, wo man eben gerade ist: Smarte Netzwerk-Drucker machen das möglich. Ob eigener Garten, Balkon oder Urlaub, moderne Drucker ermöglichen Büro-Arbeit von überall.

Netzwerkdrucker
Foto: Samsung

Drucker agieren heute auf Netzwerk-Basis. Je nach verwendeter Technik funktionieren die in den Geräten integrierten Software-Technologien wie AirPrint, Wi-Fi-Direct und WLAN mit oder ohne Internet-Anschluss. Direkt vom Laptop, Smartphone oder Tablet einen Druckbefehl ausgesendet, werden Aufgaben einfach und schnell an das Druckergerät weitergegeben und erledigt. Müheloses Arbeiten von zu Hause und das Abschicken wichtiger Dokumente ins Büro funktionieren somit reibungslos.

Das Smartphone als Drucker

Um das zu ermöglichen, wird zu jedem Drucker eine beiliegende Software im Liefer-Set dazugegeben, damit man sich das kompatible Druckerprogramm auf den Computer installieren und eine WLAN-Verbindung zwischen den Geräten herstellen kann. Dabei können auch mehrere Nutzer gleichzeitig auf das Gerät zugreifen und damit arbeiten. Für Smartphones und Tablets bieten sich Hersteller- oder auch Smart Home-Apps an, die Druckergeräte mit ihren Benutzern am Touchscreen verbinden und durch eine Internet-Verbindung Zugriff auf den Drucker ermöglichen. Voraussetzung ist hierbei, dass die Drucker stets auf Standby-Modus gestellt sind.