von: mediamag.at-Redaktion

Dyson Airwrap: Styling-Tipps

Multifunktionaler Haarstyler

Mit dem zweiten innovativen Beauty-Tool aus dem Hause Dyson gelingen viele unterschiedliche Looks – von üppigen Locken über akzentuierte Wellen bis zu glänzend-glattem Haar.

Der Dyson Airwrap zaubert mit verschiedenen Aufsätze viele Looks.
Foto: Dyson

Zeitersparnis beim Haarstyling war eine Inspiration, die Dyson zu seiner neuesten Innovation motivierte: Der Dyson Airwrap trocknet und bringt das Haar gleichzeitig in Form. Mehr als sechs Jahre nahmen sich die Ingenieure Zeit, um Haarqualitäten rund um den Globus zu erforschen. Das Ergebnis ist der Haarstyler mit Coandă-Effekt. Er verfügt über insgesamt sieben verschiedenen Aufsätzen – vom Trocknungs-Aufsatz, der dem Haar den optimalen Feuchtigkeitsgehalt verpasst, über Smoothing-Bürsten für mehr Volumen bzw. weniger Frizz, zwei Lockenaufsätzen und eine runde Volumenbürste.

Das Herzstück des Dyson Airwrap ist der Digital Motor V9.
Foto: Dyson

6 Styling-Tipps

  1. Vorbehandlung mit dem Trocknungs-Aufsatz.
  2. Nicht zu viele Haare in einem Durchgang stylen. Besser: Mit schmalen Strähnen arbeiten.
  3. Gewünschten Aufsatz wählen und Haare nicht aufwickeln, sondern Dyson Airwrap in die Nähe der Strähne bringen und warten, dass sie automatisch umwickelt wird.
  4. Zum Lösen die Haare nicht aus dem Lockenstab wickeln, sondern Gerät abschalten und langsam aus der entstandenen Locke rausziehen.
  5. Der sofortige Wechsel ist dank Cool-Touch-Spitzen möglich.
  6. Die Kaltstufe zum Fixieren des Stylings verwenden.

Gesundes Haar

40 Mal pro Sekunde wird die Temperatur per Glasperlen-Temperatursensor zum Schutz des Haares gemessen. Negative Ionen wirken der statischen Aufladung entgegen. Durch die gleichmäßige Luftverteilung auf dem Haar werden sie besonders geschmeidig.