von: mediamag.at-Redaktion

E3 2019: Top 5 Überraschungen

Diese Spiele können begeistern

Auf der E3 in Los Angeles werden jedes Jahr zahlreiche neue Spiele vorgestellt. Auch 2019 kommt man aus dem Staunen fast nicht mehr heraus. Diese 5 Spiele haben besonders überrascht.

E3 2019: Top 5 Überraschungen
Bild: Ubisoft

Roller Champions

Eine der größten E3-Überraschungen kommt aus dem Hause Ubisoft. Das Unternehmen zeigte auf der E3 zwei Trailer zum Roller-Derby-Spiel. Leider wurden Release-Termin sowie Plattformen nicht verraten, klar ist jedoch, das Spiel kombiniert Rollschuhrennen und Ballsport mit dem Ziel möglichst viele Tore zu erzielen. Einen Story-Modus dürfte es ebenfalls geben. 

Cyperpunk 2077

Das Spiel an sich wurde bereits vor einiger Zeit angekündigt. Für eine Überraschung sorgte Entwickler CD Projekt RED bei der Xbox-Pressekonferenz dennoch. Der gezeigte Trailer bietet Einblicke in das Setting des futuristischen Rollenspiels und verrät nicht nur den Release-Termin am 16. April 2020. In der letzten Szene ist zu sehen, dass Hollywood-Star Keanu Reaves einen der Hauptcharaktere verkörpern wird. 

Halo: Infinite

Microsoft hat auf der E3 2019 mehr Details zur nächsten Konsolen-Genration verraten. „Project Scarlett“ ist mit Top-Hardware ausgestattet, kann Gaming in ultrahochauflösendem 8K und erscheint zum Weihnachtsgeschäft 2020. Gleichzeitig mit der neuen Xbox kommen einige neue Spiele, darunter „Halo: Infinite“, auf den Markt. Der Trailer bietet einen Einblick in das Game. 

Gods & Monsters

Im liebevoll gestalteten „Gods & Monsters“ schlüpft man in die Rollen von Held Phoenix. Die Aufgabe: Göttervater Zeus dabei unterstützen, den Bösewicht namens Typhon und seine Armee des Schreckens zu vernichten. Das Spiel wird dabei immer von einem Erzähler begleitet. Release: 25. Februar 2020 für PS4, Xbox One, Switch und PC.

Rainbow Six Quarantine

Im Koop-Shooter spielt man als Operator gemeinsam in 3-Spieler-Teams gegen infizierte Gegner (Parasiten), die menschliche Wirte befallen. Das Spiel kann man ausschließlich kooperativ im Team und nicht gegeneinander spielen.