von: mediamag.at-Redaktion

Erster Trailer zu „Tomb Raider”

Alicia Vikander als Lara Croft

Die schwedische Schauspielerin tritt in berühmte Fußstapfen: Alicia Vikander löst Angelina Jolie eindrucksvoll in der Rolle der wehrhaften Lara Croft ab.

Alicia Vikander löst Angelina Jolie als Lara Croft ab.
Foto: Ilze Kitshoff/2017 WARNER BROS. ENTERTAINMENT INC. AND METRO-GOLDWYN-MAYER PICTURES INC.

Wechsel der Generationen

Lange Jahre war der Name Angelina Jolie untrennbar mit dem Film-Franchise „Tomb Raider“ verbunden. Sie mimte die Rolle der grabräuberischen Heldin perfekt bis ins letzte Detail. Nach dem Start von „Lara Croft: Tomb Raider – Die Wiege des Lebens“ im Jahr 2003 gab die Schauspielerin jedoch ihren Ausstieg aus der Rolle bekannt, eine Fortsetzung der Filmreihe wurde auf Eis gelegt.

Prequel zur Filmreihe

Im Jahr 2009 gab es erste Versuche für eine Neuauflage von „Tomb Raider“, für die Hauptrolle war damals Megan Fox vorgesehen. Als das Projekt scheiterte, beschlossen die Verantwortlichen ein Prequel zur bestehenden Filmreihe in Auftrag zu geben. Im Casting zur Rolle der Lara Croft setzte sich Alicia Vikander gegen namhafte Konkurrentinnen wie Daisy Ridley, Emilia Clarke oder Cara Delevingne durch. Dabei half der 28-Jährigen sicher ihre Liebe zu den „Tomb Raider“-Videospielen, die sie als Jugendliche gerne zockte.

Game als Grundlage

Als Vorbild für den Film diente das Game-Reboot von „Tomb Raider“ aus dem Jahr 2013. Die Dreharbeiten begannen rund um den 20. Geburtstag der bekannten Game-Reihe, gefilmt wurde der Streifen in England und Südafrika. Regie führte der Norweger Roar Uthaug. Der Kinostart ist für 16. März 2018 vorgesehen.