von: mediamag.at-Redaktion

Facebook: „Moments“ als Webseite

App-Fotos auch am Desktop

Jetzt lassen sich die mit Freunden geteilten Fotos aus Facebook „Moments“ auch auf Notebook & Co. begutachten.

Mit Facebook „Moments“ geteilte Bilder können auch am Rechner betrachtet werden.
Foto: Mixmike/iStock

Freunde auf Facebook müssen nicht mehr die „Moments“-Applikation installiert haben, um Fotos zu sehen, die mit ihnen geteilt wurden. Es besteht darüber hinaus die Möglichkeit, sie auf einem Desktop-Rechner anzuzeigen.

Facebook Moments auch auf einer Webseite abrufbar.
Foto: orgurdonmaz/iStock, Facebook Inc.

Die freigegebenen Bilder werden für die betreffenden Nutzer auf einer speziellen Webseite angezeigt – ganz ähnlich jener Seite, die in der Desktop-Version von Facebook unter dem Menüpunkt „Moments“ ausgespielt wird.

Hintergrund

Anders als im Foto-Sharing-Dienst „Stories“ sollen auf der „Moments“-Page Fotos für längere Zeit zur Betrachtung bereitstehen. Wer die volle Funktionalität des Bilderservice nutzen will, muss allerdings auf ein Smartphone und die „Moments“-App zurückgreifen, die von Facebook im Jahr 2015 eingeführt wurde.