von: mediamag.at-Redaktion

MediaMarkt unterstützt Fairphone

Das grüne Smartphone

Grün und modern: So präsentiert sich die Marke Fairphone, die für sauber und ressourcenschonend hergestellte Smartphones steht. MediaMarkt unterstützt die grüne Handy-Innovation.

MediaMarkt bietet ab sofort das „Fairphone“ an.
Foto: Fairphone

Ein gutes Gewissen

Smartphones sind technisch aufwendige Geräte, die bei der Herstellung einen gewissen Ressourcenbedarf haben. Trotz immer besserer Methoden sind auch hier Eingriffe in die Umwelt zur Beschaffung von Metallen vonnöten. 2013 hat ein Unternehmer in Amsterdam beschlossen, dass es grünere Wege geben muss, um die beliebten Handys zu produzieren. So wurde die Idee für das „Fairphone“ geboren. Mit dem „Fairphone 3“ bietet MediaMarkt und ein umweltfreundliches Smartphone an, um einen Teil zum Schutz der Umwelt beizutragen.

Das Smartphone ist grün und stark.
Foto Fairphone

Das „Fairphone“ im Überblick

Das „Fairphone 3“ ist nicht nur umweltschonend, sondern hat auch einiges zu bieten. Ein kurzer Überblick über die Stärken des grünen Smartphones:

  • 5,7 Zoll FHD+ Display mit „Gorilla Glass 5“
  • Betriebssystem „Android 9“
  • Prozessor „Snapdragon 632“
  • 4 GB RAM Arbeitsspeicher
  • 64 GB interner Speicher, mit MicroSD auf 200 GB erweiterbar
  • 3.000-mAh-Akku, auswechselbar
  • Hauptkamera: 12 MP, LED-Blitz, achtfacher Zoom; Front-Kamera 8 MP
Das steckt im Fairphone.
Foto: Fairphone

Moderne Technik im grünen Gewand

Der ressourcen- und umweltschonende Gedanke der „Fairphones“ ist in jedem Bauteil des Smartphones zu spüren: vom recyclebaren Plastik über das leicht reparierbare Design bis hin zur austauschbaren und äußerst langlebigen Batterie. Hier wurde nicht nur darauf geachtet, dass das Smartphone in der Herstellung grün ist, sondern auch in seiner Lebenszeit keine zusätzlichen Materialien verschwendet und leicht wiederzuverwerten ist. Neben dem Umweltschutz ist natürlich auch Fairness ein wichtiger Punkt. Dabei geht es um die Arbeitsbedingungen und gerechte Bezahlung für die Arbeiter, welche die Rohstoffe für das Handy liefern. 

MediaMarkt ist grün

MediaMarkt ist an mehreren Projekten beteiligt, um die Umwelt zu schützen und Abfall zu reduzieren. So ist das Unternehmen seit 2015 ein Teil der Initiative „Pfiat di Sackerl“, die sich zum Ziel gesetzt hat, den Verbrauch von Einweg-Plastiktragetaschen zu reduzieren. Im Bereich „grün und gut“ des Online-Shops stellt MediaMarkt zudem regelmäßig energiesparende und umweltverträgliche Produkte aus allen Lebensbereichen vor. Hier finden Sie eine großartige Anlaufstelle, um sich über neue, grüne Produkte zu informieren.