von: mediamag.at-Redaktion

Gesünder frittieren mit dem Philips Airfryer

Außen knusprig, innen zart

Frittieren, Grillen, Backen und Garen kann im Philips „Airfryer Viva Collection HD9236/20“ mit 80 % weniger Fett erfolgen – und das bei vollem Geschmack!

Knusprige Pommes und viel andere Gerichte zaubert der Philips „Airfryer Viva Collection HD9236/20“ im Handumdrehen.
Foto: Philips, HAKINMHAN/iStock

Köstlich und fettarm

Dank seiner „Rapid Air”-Technologie verbraucht der Philips „Airfryer Viva Collection HD9236/20“ um ganze 80 % weniger Fett als herkömmliche Fritteusen. Für vollen Geschmack sorgt ein heißer und 70 km/h schneller Luftstrom, der über einen Ventilator oberhalb des Heizelements gesteuert wird. Kombiniert mit einem speziellen Innenraum-Design, das die warme Luft in ganz spezieller Weise reflektiert, werden Pommes & Co. gleichmäßig knusprig – selbst wenn sie nicht komplett mit Öl bedeckt sind.

Einfache Bedienung

Kartoffeln, Garnelen u.v.m. werden mit einer kleinen Menge Öl via Garkorb im Handumdrehen in leckere, heiße Gerichte verwandelt. Garzeit und Temperatur können bequem über den Bildschirm an der Vorderseite des Geräts eingestellt werden. Überschüssiges Fett darf durch das Gitter an der Unterseite des Garkorbs abtropfen. Welche Speisen Sie im praktischen Philips „Airfryer Viva Collection HD9236/20“ zubereiten können, zeigt das folgende Video.