von: mediamag.at-Redaktion

FIFA 20 ist da!

Von der Straße ins Stadion

Die beliebte Sportsimulation bekommt ihre jährliche Frischzellenkur. Mit diesen Features sorgt das neue Game für mehr Fußball-Spaß auf Konsole und PC.

„FIFA 20“ ist da.
Foto: EA

Kicken auf der Straße

Das aufregendste neue Feature von „FIFA 20“ ist ohne Zweifel der „VOLTA“-Modus. Hier spielen Sie nicht in Bernabéu, Olympiastadion oder Wembley, sondern im Hinterhof, der Halle oder auf Asphalt. Der weiche Rasen und strenge Formationen werden durch harte Böden und kreative Bandentricks ausgetauscht. Sie können von 3-gegen-3 über 5-gegen-5 bis hin zu Profi-Futsal-Bedingungen jede Menge Reglemente im „VOLTA“-Modus ausprobieren. Wie es zum richtigen Straßen-Fußball-Feeling gehört, sind natürlich spannende Tricks mit dem Ball und auch ein bisschen Angeberei nicht aus dem Fun-Modus wegzudenken. „VOLTA“ ist zudem mit einem eigenen Story-Modus ausgestattet, in dem Sie sich von der Straße in die Halle spielen.

Verbesserungen auf dem Feld

Natürlich hat EA auch am klassischen Fußball auf dem Rasen geschraubt. So haben Sie bei Standardsituationen mehr Kontrolle über den Ball, können sich dank Seitwärts-Dribbling noch agiler über das Feld bewegen und natürlichere Spielerbewegungen lassen das Game dynamischer wirken. Zudem wurde die Ballphysik überarbeitet, sodass das runde Leder glaubwürdiger fliegt und rollt. Dies erlaubt kreativere Schüsse wie Flatterbälle.

Karriere als Manager

Im Karriere-Modus sind Sie der Herr – oder erstmals auch die Herrin – Ihres eigenen Fußball Clubs. Ihre Entscheidungen bestimmen über Erfolg und Misserfolg Ihres Teams. Sie können in den prestigeträchtigsten National- und Kontinentalligen spielen. Die „UEFA Champions League“, die „Europa League“ und auch der „Super Cup“ stehen Ihnen in „FIFA 20“ offen. Natürlich sind auch „Bundesliga“, „Premier League“, „La Liga“, „Serie A“ oder „Ligue 1“ im Game.