Mediamarkt Österreich
von:

Spannende Filme und Serien im August 2020

Action, Krimi und viele Gefühle

Eine turbulente Hochzeit, das Portrait eines berühmten Mafioso und gefühlvolle Familienkomödien machen den August zu einem schönen Heimkino-Monat.

„Die Hochzeit“ ist der neue Film von Til Schweiger.
Foto: barefoot films GmbH, Warner Bros. Entertainment GmbH

Filme

„Die Hochzeit“

Til Schweiger beweist sich nicht nur als vielseitiger Schauspieler, sondern auch als exzellenter Filmemacher. Mit der Fortsetzung von „Klassentreffen 1.0 – Die unglaubliche Reise der Silberrücken“ hat er erneut einen dänischen Streifen neu verfilmt. Im Zentrum der Handlung stehen wieder die drei Freunde Nils (Samuel Finzi), Andreas (Milan Peschel) und Thomas (Til Schweiger). Letzterer steht kurz davor den Bund der Ehe zu schließen. Doch der Weg zum Traualtar verläuft nach einem emotionalen Junggesellenabschied äußerst turbulent. „Die Hochzeit“ ist ab 20. August erhältlich.

Trailer: „Die Hochzeit“

„Enkel für Anfänger“

Heiner Lauterbach und Barbara Sukowa stehen im Mittelpunkt dieser unterhaltsamen deutschen Filmkomödie. Die beiden spielen Gerhard und Philippa, die gemeinsam mit ihrer Freundin Karin (Maren Kroymann) ihren Ruhestand sehr beschaulich im eigenen Garten verbringen. Um etwas Abwechslung in ihr Leben zu bringen, bewerben sie sich als Leih-Großeltern – was sich als äußerst herausforderndes Abenteuer herausststellt. „Enkel für Anfänger“ wird am 20. August veröffentlicht.

Video: „Enkel für Anfänger“

„Capone“

Der dramatische Film von Josh Trank zeichnet die letzten Jahre des legendären Mafiabosses Al Capone nach. Darin spielt Tom Hardy einen alternden und an Demenz leidenden Mobster, der seinen Lebensabend im Kreis seiner Familie in Florida verbringt. Von Halluzinationen geplagt, versucht Capone jene 10 Millionen Dollar wiederzufinden, die er vor seiner Haftstrafe versteckt hatte. „Capone“ erscheint am 28. August.

Video: „Capone“

„Ruf der Wildnis“

Die aufwändig inszenierte Romanverfilmung von Jack London erzählt die Geschichte des Hundes Buck, der während des großen Goldrausches in den 1890ern in Kalifornien geboren wird. Nachdem er als Welpe gekidnappt wird, muss er fortan im nordkanadischen Yukon als Schlittenhund sein Leben verbringen. Als John Thornton (Harrison Ford) sein Leben rettet, entsteht eine tiefe und dauerhafte Freundschaft zwischen dem Einsiedler und dem Vierbeiner. „Ruf der Wildnis“ ist ab 6. August erhältlich.

Video: „Ruf der Wildnis“

„Die Familienfeier“

Ein Geburtstagsfest wird in diesem gefühlvollen französischen Film zur Bühne für einen ausgewachsenen Streit. Im Mittelpunkt des Dramas steht Andréa (Catherine Deneuve), die sich auf die Feier mit ihren Söhnen und deren Familien freut. Zuerst überrascht ein Platzregen die Runde, dann taucht plötzlich die abtrünnige Tochter Claire (Emmanuelle Bercot) auf und zerstört die scheinbare Harmonie der Feiernden. „Die Familienfeier“ ist ab 21. August erhältlich.

Serien

„Tom Clancy’s Jack Ryan“ - Staffel 2

Den wehrhaften CIA-Analytiker Jack Ryan (John Krasinski) verschlägt es in der zweiten Staffel der Actionserie nach Venezuela, wo er auf seinen ehemaligen Vorgesetzten James Greer (Wendell Pierce) trifft. Gemeinsam versuchen sie einen drohenden Terroranschlag zu vereiteln und nehmen den verdächtigen Präsidenten des Landes (Jordi Mollà) unter die Lupe. Die Serie erscheint am 6. August.

John Krasinski ist Jack Ryan
Foto: Paramount Pictures. Alle Rechte vorbehalten.

„Agatha Raisin“ - Staffel 3

Die malerische britische Landschaft ist erneut die Kulisse für schreckliche Verbrechen und unkonventionelle Ermittlungsmethoden. In der Hauptrolle ist wieder Ashley Jensen als die schrille Detektivin Agatha Raisin, die ihren hektischen PR-Job in London an den Nagel gehängt hat und sich nun im beschaulichen Örtchen Carsley als Detektivin einen Namen machen möchte, zu sehen. Doch das Geschäft läuft nur sehr langsam an, daher schmiedet Agatha einen ihrer explosiven Pläne, um neue Fälle zu lukrieren. Die Serie wird am 10. August veröffentlicht.

Ashley Jensen spielt erneut Agatha Raisin
Foto: Polyband

„Jane Austen: Sanditon“ - Staffel 1

Der letzte Roman von Jane Austen erzählt von der jungen Charlotte Heywood (Rose Williams), die sich im Fischerdörfchen Sanditon wiederfindet. Schnell entdeckt die ambitionierte junge Frau, dass die scheinbar freundlichen und makellosen Bewohner des Ortes perfide Intrigen spinnen und zahlreiche Geheimnisse hüten. Als sie den gutaussehenden Sidney (Theo James) kennenlernt, verliebt sie sich sofort in ihn. Dessen Bruder Arthur (Turlough Convery) stellt sich jedoch gegen die Beziehung und scheint das Glück von Charlotte zu zerstören. Die Serie ist ab 28. August erhältlich.