Mediamarkt Österreich
von:

3 Tipps zu Final Fantasy 7 Remake

So bestehen Sie in Midgard

Das lang erwartete Remake für eines der beliebtesten Rollenspiele aller Zeiten –„Final Fantasy 7“ – ist endlich da. Mit diesen Tipps werden Ihre Abenteuer in Midgard einfacher.

„Final Fantasy 7 Remake“ ist endlich da.
Foto: Square Enix

1. Erkunden, erkunden, erkunden

Wie in vielen anderen Rollenspielen sind überall in der Spielwelt Schätze und Geheimnisse versteckt, die Geld oder nützliche Gegenstände für Sie bereithalten. Vor allem in den ersten Spielstunden ist Gil (die Währung von „Final Fantasy 7“) Mangelware, weshalb jedes geschenkte Item ein kleiner Segen sein kann. Um noch effektiver zu erkunden, sollten Sie die Mini-Karte aktivieren. Drücken Sie dafür so lange den L2-Knopf, bis die kleine Karte auf Ihrem Bildschirm erscheint. Diese hilft Ihnen dabei auch die verwinkelten Gassen von Midgard und versteckte Schätze zu finden.

2. Schocken Sie die Gegner

Das Kampfsystem von „Final Fantasy 7 Remake“ bietet ein paar spannende Kniffe, einer davon ist der sogenannte Schock-Zustand. Wenn Sie einem Gegner viel Schaden in kurzer Zeit zufügen oder ihn mit bestimmten Attacken angreifen, füllt sich die Schock-Leiste. Ist diese voll, wird Ihr Feind handlungsunfähig und nimmt viel mehr Schaden. Zudem hat jeder Gegner andere Schwächen – vor allem, was magischen Schaden betrifft. In den ersten Spielstunden gilt die grobe Faustregel: Mechanische Widersacher hassen elektrischen Schaden, Kontrahenten aus Fleisch und Blut sind schwach gegenüber Feuer-Attacken. Im Verlauf des Spiels treffen Sie allerdings immer wieder neue Typen, die andere Resistenzen und Schwachpunkte haben. Diese gilt es so schnell wie möglich herauszufinden.

Das Kampfsystem ist umfangreich.
Foto: Square Enix

3. Das richtige Werkzeug

In „Final Fantasy 7 Remake“ haben Sie die Möglichkeit, Ihre Waffe aufzuwerten und sie mit verschiedenen Attributen zu versehen. Diese reichen von mehr Schaden und Gesundheit bis hin zu Verbesserungen Ihrer Grundwerte. Wenn Sie eine Waffe benutzen, sammeln Sie damit Punkte, die Sie in diese Fähigkeiten investieren können. Jede Waffe lässt sich anders spezialisieren, sodass Sie sowohl defensive als auch offensive Optionen zur Verfügung haben.