von: mediamag.at-Redaktion

Fitbit-App auf der Xbox One

Trainieren mit der Konsole

Mit der „Fitbit Coach“-App, die jetzt auch für die „Xbox One“ erhältlich ist, können Sie ganz bequem vom Sofa aus trainieren.

Mit „Fitbit Coach“ trainieren Sie mit der Konsole.
Foto: Fitbit

Ende der Couch-Potatos

„Fitbit Coach“ hilft bereits seit Herbst 2017 Menschen dabei, fitter zu werden. Nach einem erfolgreichen Start auf Mobilgeräten (iOS und Android) und dem PC kommt das digitale Fitness-Programm auch auf die „Xbox One“. Wer sich nur schwer von der Couch und dem Fernseher losreißen kann, findet hier eventuell eine perfekte Trainingsalternative: Aufstehen, Konsole einschalten und mit den Übungen loslegen. Die App für das Gaming-Device unterscheidet sich dabei nur minimal von den Versionen für Mobilgeräte und den Computer.

Angeleitet üben

Die App bietet Ihnen eine Auswahl von verschiedenen Übungen mit Audio- oder Video-unterstützten Anleitungen. Wenn Sie ein passendes „Fitbit“-Device tragen, schlägt Ihnen die App passende Aufgaben vor. Auf Ihre Trainings-Playlist müssen Sie nicht verzichten: Die App kann parallel Musik streamen. Je nachdem, wie viel Zeit Sie haben, können Sie eine Bewegungseinheit zwischen sieben und 60 Minuten wählen. Die App passt sich an Ihre Erfolge und Fähigkeiten an, sodass Ihnen immer ein forderndes und effektives Fitnessprogramm präsentiert wird.

Zusätzliche Funktionen

Die Standard-App ist kostenlos verfügbar. Wer möchte, kann den kostenpflichtigen Premium-Service nutzen, der Ihnen zusätzliche Optionen wie mehr Programme und Übungen bietet. Mit diesem Premium-Abo können Sie die App auf Ihrer Fitbit Ionic“-Smartwatch nutzen: Die Trainingsvideos werden am Display der smarten Uhr angezeigt.

Die App ist ab sofort im Microsoft-Store verfügbar.