von: mediamag.at-Redaktion

#FollowFriday: Seilbahnen

Schwindelerregende Aussichten

Egal, ob sie uns den Weg auf den Berg erleichtern oder uns Täler überwinden lassen: Eine Seilbahnfahrt kann ein einzigartiges Erlebnis sein. Wir haben für Sie wunderschöne Panoramen aus den spektakulärsten Seilbahnen dieser Welt gesammelt.

Von so weit oben sieht man die Welt nur selten
Foto: georgeclerk/iStock

1.@thomas_krajewski

Die „Peak to Peak“-Seilbahn verbindet im kanadischen Whistler zwei Ski-Gebiete: Whistler Mountain auf der einen Seite und Blackcomb Peak auf der anderen. Dabei überwindet die Gondel das Tal des Fitzsimmons Creek. Zwischen den beiden Stationen liegen zwar nur 235 Höhenmeter, aber eine Entfernung von über 4,4 Kilometern Luftlinie. Am tiefsten Punkt der Fahrt befindet man sich noch immer 436 Meter über festem Erdboden.

2.@snowbird67

In der Schweiz finden wir unsere nächsten Berg- und Talstationen: Die Luftseilbahn Klein Matterhorn bringt Sie direkt auf den höchsten, mit einer Seilbahn erreichbaren Punkt in den Alpen. Die Bergstation befindet sich auf 3820 Metern, der Weg zum Gipfel auf 3883 Meter ist nicht mehr weit und bietet einen unglaublichen Blick auf die Alpen.

3.@viaggiando

Von den Alpen in den Kaukus. Die Seilbahn Tatev bringt Touristen und Architekturbegeisterte auf einfachem Wege zum Kloster Tatev im Südosten Armeniens. Die Fahrt mit der Gondel dauert rund elf Minuten, erspart den Reisenden aber eine fast halbstündige Autofahrt auf der kurvenreichen Straße durch die Worotan-Schlucht. Sie sollten entweder schwindelfrei sein oder nicht nach unten sehen: Am tiefsten Punkt hängen Sie mit der Gondel noch immer 321 Meter über der Schlucht.

4.@skyrailcairns

Seilbahnen müssen nicht immer nur über karge Täler oder verschneite Gipfel führen. Auch der Regenwald Australiens kann mit einer solchen Gondel überwunden werden. Eine 7,5 Kilometer lange Seilbahn chauffiert Sie zwischen Cairns und Kuranda im nordwestlichen Australien. Bei der Fahrt schweben Sie nur wenige Meter über den Wipfeln der Bäume.

5.@ berchtesgadener_land

Eine kleine Antiquität ins Sachen Seilbahnen findet man in Deutschland. Die Predigtstuhlbahn bringt ihre Passagiere von Bad Reichenhall auf den Predigtstuhl – und das seit 1928. Die Predigtstuhlbahn ist damit die älteste Großkabinenbahn der Welt, die noch im Original erhalten ist.