von: mediamag.at-Redaktion

#FollowFriday: Eislaufplätze

5 zauberhafte Locations zum Kufenschwingen

Wenn die Temperaturen für einige Zeit unter den Nullpunkt fallen, gehört Eislaufen zu den schönsten Winteraktivitäten. Übrigens: Der „Wiener Eistraum“ am Rathausplatz kann locker mit den internationalen Eislauf-Locations wie dem Eiffelturm in Paris oder dem Vorplatz des Rockefeller Centers in New York mithalten. Besuchen Sie mit uns die beliebtesten Eislaufplätze auf Instagram.

Erleben Sie vergnügten Eis-Spaß auf diesen berühmten Eislaufbahnen.
Foto: Svetikid/iStock

1. Rockefeller Center, New York

Eine der berühmtesten Eislaufbahnen der Welt ist wahrscheinlich der Platz vor dem Rockefeller Center in New York. Schon seit 1936 kann man hier seine Runden auf dem Eis drehen.

2. Somerset House, London

Ein besonderes Winter-Highlight ist der Eislaufplatz im Innenhof des Somerset Hauses in der britischen Metropole. Beeindruckender ist die Location bei Nacht, wenn das Gebäude beleuchtet wird. 

3. Rathausplatz, Wien

Bis zum 12. März können sich Groß und Klein noch auf dem „Wiener Eistraum“ am Rathausplatz austoben. Zur Stärkung nach dem Tanz auf dem Eis gibt es Punsch und Würstel.

4. Paris, Eiffelturm:

In 57 Metern Höhe – auf einem Zwischenplateau des Eiffelturms – wird das Eislaufen zu einem wahren Spektakel. Der Eiszauber ist in dem Eintrittspreis für den Eiffelturm inkludiert und beinhaltet auch den Schlittschuhverleih. 

5. Ottawa, Rideau Canal

Der Rideau Canal „Skateway” ist mit seinen 7,8 Kilometern die längste Eislaufbahn der Welt.  Auch deshalb zieht es jährlich über eine Million Besucher in die Hauptstadt Kanadas.