von: mediamag.at-Redaktion

#FollowFriday Foodblogger

Kreative Heimköche, denen Sie folgen sollten

Was liegt denn da auf dem Teller? Geschmackvoll in Szene gesetzt, machen diese Instagram-Profile sofort Lust aufs Nachkochen. Wenn Sie noch nicht wissen, was Sie kochen sollen, dann können Sie sich von schmackhaften Fotos und Rezepten dieser Foodblogger inspirieren lassen. Wir stellen Ihnen heute fünf Foodies auf Instagram vor, die Sie zum Nachkochen anregen möchten.

Lassen Sie sich von Foodbloggern inspirieren.
Foto: Central IT Alliance/iStock

@iamafoodblog

Stephanie Le war die erste Gewinnerin des „Food Blog of the Year-Award“, das jährlich vom Magazin „The Saveur“ vergeben wird. Sie lässt sich von ihren Reisen und ihrem Kühlschrank immer wieder zu neuen Rezepten inspirieren.

@_foodstories_

Nora Eisermann und Laura Muthesius sind die beiden Food-Stylisten hinter diesem Blog. Die beiden leben in Berlin und kochen gerne vegetarische und glutenfreie Gerichte. Ihr Hauptaugenmerk gilt aber dem Backen von außergewöhnlichen Kuchen und Gebäck.

@mundwerk

Die Burgenländerin Melanie Limbeck liebt den Neusiedlersee und gutes Essen. Auf ihrem Blog besucht sie regionale Produzenten und begleitet die Entstehung von Lebensmitteln hinter den Kulissen.

@nicestthingscom

Die Liebe zum gutem Essen merkt man Vera aus Heidelberg in jedem ihrer Beiträge an. 24.000 Follower auf ihrem Instagram-Profil bestätigen ihre Leidenschaft für Fotografie und Food-Styling.

@becauseyourehungry

Bene und Toni zeigen sich auf ihrem Blog „becauseyourehungry“ experimentierfreudig. Es werden Austrian Tapas oder ein Pulled Duck Sandwich kreativ zubereitet. Zum Nachkochen laden sie uns mit ihrem Buch „Kochen lieben lernen“ ein, wo sie 50 ihrer raffinierten Rezepte vorstellen.