von: mediamag.at-Redaktion

#FollowFriday: Regen

Verregnete Tage schöner machen

Bevor sich das kühle Nass aus dem Himmel endgültig in Schneeflocken verwandelt, lässt der Herbst noch jede Menge Regen auf uns herab. Die schönsten Regen-Shots finden Sie hier!

Regen muss man nicht immer nur von Drinnen erleben.
Foto: Evgenii/And

1. @mark_mchate

Regen muss nicht immer mit grauen Tagen und trüber Stimmung einhergehen. Die Wasserspende von oben kann auch interessante Phänomene hervorrufen, je nachdem, auf welcher Oberfläche sie landet. Hier könnten sich zum Beispiel kleine Seifenblasen sicher auf dem nassen Boden niederlassen.

2. @hkwill17

Bringen Sie mit Ihrem Regenschirm doch etwas Farbe in den langweiligen Alltag. Der knallige Regenschutz hält Sie nicht nur trocken, sondern ist auch ein Hingucker und macht einen grauen Morgen schon etwas heller und freundlicher.

3. @rescyu86

Regen in der Stadt hat schon etwas Besonderes, vor allem abends oder nachts. Wenn sich die Lichter von Autos, Geschäften und Straßenbeleuchtung in den Nassen Straßen spiegeln, entsteht ein wunderschönes Lichterspiel.

4. @knjizevna_apoteka

Der Herbst in einem einfachen Bild zusammengefasst: fallende Blätter, leichter Regen und viel Nebel. Etwas unheimlich, etwas mystisch und auf alle Fälle interessant vereinen sich hier die Wetterphänomene des Herbstes in einem Bild.

5. @ jimmi_massage

In unruhige Gewässer sind diese mutigen Schwimmer geraten. Die Regentropfen, die auf der Wasseroberfläche prasseln, lassen die Wellen gefährlicher und imposanter aussehen, als sie eigentlich sind, und die eingeschränkte Sicht durch den Nebel gibt einem das Gefühl, mitten im Nirgendwo zu treiben.