Digitaler Spaß / Web

#FollowFriday: Reiseziele 2018

Neues Jahr, neues (Reise)Glück

Ein neues Jahr bricht an und der nächste Sommerurlaub nähert sich mit großen Schritten. Wir werfen auf Instagram einen Blick auf tolle Reiseziele für das Jahr 2018.

1. @dicoverdublin (Dublin)

Die Hauptstadt der Republik Irland lässt grüßen. Die rund 553.000 Einwohner zählende Stadt ist die größte des Landes. Dublin bietet nicht nur selbst eine Fülle an Sehenswürdigkeiten, sondern ist auch beliebter Ausgangspunkt für Reisen tiefer durch die Gtüne Insel. Wer sich dann von einem langen Tag voller Sightseeing erholen will, kann sich in einem der zahllosen Pubs stärken.

2. @thebestofnorway (Norwegen)

Mit unserer zweiten Destination bleiben wir im Norden: Wer von überlaufenen Strandmetropolen bei brütender Hitze genug hat, findet vielleicht hier sein Glück. Zwischen Nordlichtern, Fjorden und der See finden sowohl abenteuerlustige Urlauber als auch entspanntere Typen ein Angebot, das zu ihnen passt.

3. @andretamburrini (Mailand)

Die Metropole im Norden Italiens ist die zweitgrößte Stadt unseres südlichen Nachbarn. Der Ballungsraum ist nicht nur ein Kultur-, Kunst-, Mode- und Medien-Zentrum des Landes, sondern hat auch eine wichtige Rolle als Universitäts- und Börsenstadt. Ein Highlight für jeden Freund von Bildungs- und Städtereisen.

4. @marionvdveer (Thailand)

Wenn es Sie weiter weg zieht, wäre Thailand einen Blick wert. Die Monarchie in Südostasien begeistert Touristen mit wunderschöner Landschaft und architektonischen Wundern. Vom geschäftigen Bangkok über die vielen Nationalparks bis hin zu den Küsten des Ozeans: Thailand hat seinen Besuchern eine Menge zu bieten.

5. @niccochen22 (Rio de Janeiro)

Die Hauptstadt des Karnevals, eine wahre Sport-Metropole voller legendärer Schauplätze und eine Stadt inmitten geografischer Sensationen: Rio de Janeiro ist ein Highlight für Touristen. Von der Copacabana bis zum Zuckerhut, vom Maracanã-Stadion bis nach Ipanema: Die brasilianische Megastadt ist einen Besuch wert!