von: mediamag.at-Redaktion

Frische Kräuter aus dem Smart Garden

Gärtnern kann so einfach sein

Man muss keinen „grünen Daumen“ haben, um selbst frisches Gemüse und gesunde Kräuter zu ernten: Der „Smart Garden“ macht es möglich.

Frische Kräuter aus dem Smart Garden Click and Grow.
Foto: Content Creation GmbH

Gemüse, Obst und Kräuter selbst anbauen, ganz ohne eigenen Garten oder Terrasse und auch in der kalten Jahreszeit — mit dem „Smart Garden Click and Grow“ von EMSA kann man sich tatsächlich ein kleines Stück Grün ins Haus holen.

So schnell und nachhaltig kann man selbst Kräuter anpflanzen.
Foto: Content Creation GmbH

Kinderleichte Aussaat

Der Anbau in dem smarten Indoor-Garten ist gleichermaßen genial wie einfach: Dazu müssen lediglich die Pflanzen-Kapseln in die dafür vorgesehenen Behälter eingesetzt werden — alles andere funktioniert praktisch von allein. Möglich macht das die sogenannte Smart Soil-Technologie: Denn neben dem hochwertigen Saatgut der jeweiligen Pflanzenart beinhalten die Pflanzen-Kapseln auch noch sämtliche Nährstoffe, die das jeweilige Gewächs zum Gedeihen benötigt.

Mit dem „Smart Garden Click and Grow“ von EMSA kann man sich tatsächlich ein kleines Stück Grün ins Haus holen.
Foto: Content Creation GmbH

Nachhaltig und gesund

In der Folge muss lediglich der Wassertank des „Smart Garden Click and Grow“ aufgefüllt und die dazugehörige LED-Beleuchtung eingeschaltet werden. Das Zusammenspiel von Wasser, Sauerstoff und Nährstoffen garantiert optimales Wachstum. Sobald die ersten Keime sprießen, kann die Haube abgenommen werden. Sind die Pflanzen reif, wird geerntet — garantiert frei von Pestiziden und Gentechnik und ohne lange Transportwege.

Sobald die Pflanzen reif sind, kann geerntet werden.
Foto: Content Creation GmbH