von: mediamag.at-Redaktion

3 Helfer für den Frühjahrsputz

Unterstützung beim großen Reinemachen

Mit diesen smarten Robotern und Helfern wird der Frühjahrsputz um ein ganzes Stück einfacherund angenehmer.

So einfach war der Frühjahrsputz noch nie.
Foto: iRobot

iRobot “Braava M6138”

Staubsaugerroboter sind in vielen Haushalten bereits Alltag, Wischroboter wie der „Braava M6138” dagegen noch seltener. Dabei können Ihnen diese Gadgets viel Arbeit abnehmen. Der „Braava M6138” kann trocken und nass reinigen. Klemmen Sie einfach das passende Tuch ein und der Roboter reinigt entweder mit Hilfe von Mikrofasertuch und Präzisionsstrahl hartnäckige Verschmutzungen oder entfernt mit dem Trockentuch Staub oder Tierhaare. Über die „iRobot Home App“ können Sie den Roboter programmieren und zudem Aufträge starten, wenn Sie gerade außer Haus sind.

Roboter können auch wischen.
Foto: iRobot

Dyson „V11 Absolute“

Der Dyson „V11 Absolute“ macht den Frühjahrsputz zum Kinderspiel. Der kabellose Staubsauger verspricht gewohnte Dyson-Qualität und Leistung und bringt einige praktische Features mit sich. Über ein LCD-Display haben Sie stets alle wichtigen Informationen (wie zum Beispiel den Ladestand des Akkus) im Blick. Drei verschiedene Reinigungsmodi passen Leistung und damit Stromverbrauch an die Aufgabe an. Mit einer Ladung können Sie bis zu 60 Minuten ununterbrochen saugen.

Leifheit „Nemo“

Glatte Oberflächen wie Fliesen im Bad, Spiegel oder Fenster haben besonders hohe Anforderungen, wenn es um die Reinigung geht. Ein „normaler“ Staubsauger reicht hier meist nicht aus. Der Bad- und Fenstersauger „Nemo“ von Leifheit ist in diesen Fällen bestens geeignet. Das handliche Akku-Gadget vereint Saugen und Wischen in einem Gerät und erspart Ihnen so viel Zeit beim Reinigen. Die Wasserzufuhr lässt sich über einen Knopf individuell steuern und durch die breite Reinigungswalze werden Wischspuren minimiert. Das Gerät eignet sich für Fliesen-, Stein-, Glas-, Fließen-, und Spiegeloberflächen – zudem können Sie versiegelte Holzflächen damit bearbeiten.

Wischen und Saugen in einem mit „Nemo“.
Foto: Leifheit Group