von: mediamag.at-Redaktion

5 unvergessliche Film-Soundtracks

Ohrwürmer für das Heimkino

Ob Disco-Klassiker, herzerwärmende Balladen oder coole Club-Tracks: Diese Blockbuster werden uns vor allem für ihre Musik in Erinnerung bleiben.

Pulp Fiction besticht u.a. durch seinen unvergesslichen Film-Soundtrack.
Foto: Studiocanal

Pulp Fiction  

Chuck Berrys „You Never Can Tell” als musikalische Untermalung des Jack Rabbit Slim’s Contest zählt zu den einprägsamsten Momenten des Kinoklassikers von Quentin Tarantino. Mit Songs wie „Girl, You’ll Be A Woman Soon” von Urge Overkill und „Jungle Boogie” von Kool & The Gang hat der Soundtrack viel zum epischen Erfolg von Pulp Fiction beigetragen.

Dirty Dancing

Bill Medley und Jennifer Warnes haben mit „(I’ve Had) The Time Of My Life” einen der größten Soundtrack-Hits aller Zeiten geschaffen. Bis heute ist er untrennbar mit den Tanz-Moves von „Johnny Castle“ und „Frances ,Baby' Houseman“ verbunden. Ein weiterer Hit, der aus dem Album hervorging, ist „She's Like The Wind“ von Hauptdarsteller Patrick Swayze.

Top Gun 

Der Film aus dem Jahr 1986 bietet nicht nur cineastisch einen erfolgreichen Mix aus Action, Liebe und Militär-Drill, auch der Soundtrack erreichte mittlerweile neunfachen Platinstatus. Die bekanntesten Songs aus „Top Gun“ sind „Danger Zone“ von Kenny Loggins und „Take My Breath Away“ von Berlin.

Saturday Night Fever

Die Hits der Bee Gees haben den Soundtrack zu einem Meilenstein in der Musikgeschichte gemacht: „Stayin’ Alive”, „How Deep Is Your Love” und „Night Fever” sind auch heute noch gern gesehene Einträge auf der Setlist von DJs. Coole Party-Action: Im Heimkino zur Filmmusik tanzen.

Trainspotting

Die Abenteuer der Clique aus Edinburgh wird von einem coolen Mix aus Clubmusik (Underworld: „Born Slippy“), Britpop (Pulp: „Mile End“) und Rock-Klassikern (Lou Reed: „Perfect Day”) begleitet. Das erste Soundtrack-Album war so erfolgreich, dass eine zweite Best-of-Platte nachgereicht wurde – mit Songs, die in Betracht gezogen worden waren, aber den Sprung in den Film knapp nicht schafften.