von: mediamag.at-Redaktion

Funktionen einer Android-Kamera

So funktioniert knipsen mit dem Smartphone

Wer ein Android-Smartphone besitzt, kann mit der Funktionsvielfalt schnell überlastet sein. Hier erfahren Sie, wie man das Optimum aus der Kamera herausholt und welche Features zu welcher Situation passen.

Funktionen einer Android-Kamera
Bild: iStock / Eloi_Omella

Android-Kameras

Leider ist es nicht möglich, einen ultimativen Guide zusammenzustellen, der alle Android-Kamera-Apps zusammenfasst. Die Funktionen und der genaue Aufbau der Applikationen hängt nämlich nicht nur mit dem Hersteller des Smartphones sondern auch der verwendeten Android-Version zusammen. Zum Glück ist die Navigation aber in den meisten Fällen sehr ähnlich und auch die grundlegenden Funktionen unterscheiden sich kaum. 

Automatik-Modus

Am schnellsten knipsen Sie ein Foto mit dem Android-Smartphone über den Automatik-Modus. Hier sind alle wichtigen Parameter bereits eingestellt und das Ergebnis kann sich in den meisten Fällen sehen lassen. Einfach die Kamera öffnen und auf den Auslöser klicken. Auf dem Startbildschirm der Kamera-App können Sie außerdem die Galerie öffnen, zwischen den Kameras hin und her wechseln oder den Video-Modus starten.

Essen ist ein beliebtes Motiv.
Bild: iStock / twinsterphoto

Pro-Modus

Wenn Sie sich tiefergehend mit einem Foto beschäftigen und Dinge wie Belichtungszeit oder den ISO-Wert ändern wollen, wechseln Sie in den Pro-Modus. Das gelingt meist, indem Sie mit dem Finger in eine Richtung wischen und in der Modus-Übersicht den entsprechenden auswählen. 

Die besten Einstellungen im Pro Modus treffen.
Bild: iStock / urbazon

KI-Optimierung

Top-Smartphones von Samsung oder Huawei sind mit Künstlicher Intelligenz ausgestattet, die Bilder automatisch (vor und nach der Aufnahme) optimiert. Dazu wird der ausgewählte Bildausschnitt vor dem Auslösen analysiert, Inhalte wie Himmel, Gebäude, Personen, Tiere oder Landschaften werden als solche identifiziert und die besten Einstellungen für die jeweilige Szenerie wird festgelegt. 

Spezielle Modi

In der Übersicht der Kamera-Modi finden Sie auch einige Besonderheiten. Viele Smartphones bieten etwa einen Panorama-Modus, bei dem Sie das Smartphone bei der Aufnahme horizontal drehen müssen, um ein besonders breites Bild aufzunehmen. Zusätzlich kann es eigene Nacht-Modi geben, die für optimale Bilder bei Dunkelheit sorgen. Slow-Motion- und Zeitraffer-Funktionen, die auch hier gestartet werden können, sorgen für besondere Video-Aufnahmen.