von: mediamag.at-Redaktion

3 Tipps gegen müde Füße

So machen Sie Ihre Sohlen wieder fit

Ob nach einer ausgedehnten Shopping-Session oder einer herbstlichen Wanderung: Unsere Füße müssen gerade viel aushalten. Mit diesen Tipps sorgen Sie dafür, dass Ihre Füße fit bleiben.

Gesunde Füße bilden die Grundlage für einen gesunden Bewegungsapparat.
Foto: Bill Oxford/iStock

1. Das richtige Schuhwerk

Das größte Problem für unsere Füße sind unsere Schuhe. Wer sich aus Style-Gründen regelmäßig in unbequemes oder unpassendes Schuhwerk zwängt, tut seinen Füßen nichts Gutes. Sportler und vor allem Läufer sollten darauf achten, dass ihre Schuhe ihnen den Halt geben, den sie brauchen. Auch Schwangere oder Menschen mit einem stehenden Beruf sollten besonders auf die richtige Unterlage achten, damit die Füße fit und gesund bleiben.

Die richtigen Schuhe sind besonders wichtig.
Foto: izusek/iStock

2. Die richtige Pflege

Füße wollen gepflegt werden – ein Tipp, den sich gerade Männer gerne öfter zu Herzen nehmen sollten. Dabei geht es nicht nur um die Ästhetik des Fußes, sondern darum, ihm eine kleine Pause zu geben und mit einer kleinen Pediküre verhindern, dass es – zum Beispiel – zu eingewachsenen Zehennägeln oder eingerissenen Fersen kommt. Nach einem klassischen Fußbad kann es ratsam sein, die Durchblutung mit einer Wechseldusche – mal heiß, mal kalt – in die Gänge zu bringen.

Regelmäßige Pflege hält Füße gesund.
Foto: phototake/iStock

3. Die richtige Ernährung

Unsere Ernährung schlägt sich in jedem Teil unseres Köpers nieder und damit natürlich auch in den Beinen und Füßen. Wer sich falsch ernährt oder zu wenig trinkt läuft Gefahr, regelmäßig Krämpfe zu erleiden. Mehr trinken und etwas weniger Salz können dabei helfen, schmerzhafte Muskelverspannungen zu vermeiden.