von: mediamag.at-Redaktion

Festival-Food genießen

Rezepte und Tipps für selbstgemachte Snacks

„Durchfeiern“ ist die Parole auf Konzert-Happenings. Mit diesen Snacks gelingt das anstandslos. Zugabe!

Gesunde Festival-Snacks sind mit wenig Aufwand schnell zuzubereiten.
Foto: coldsnowstorm

Mit im Gepäck

Wer sich nicht unbedingt rund um die Uhr von Fast Food ernähren möchte und energiegeladen von einer Bühne zur nächsten flitzen will, ist mit den folgenden Festival-Snacks gut beraten.

Energy Balls geben langfristig Energie anstatt den Blutzuckerspiegel nur kurz und schnell in die Höhe zu treiben.
Foto: AmalliaEka/iStock

Energy Balls

Fingerfood ist grundsätzlich auf länger dauernden Musikevents – egal, ob vor der Konzertbühne oder in der Camping-Area – zu bevorzugen. „Energy Balls“ kommen da gerade recht. Sie halten luftdicht aufbewahrt bis zu einer Woche. Hier ein einfaches Rezept:

Zutaten:

  • 200 g Mandeln
  • 80 g Cashews
  • 60 g feinblättrige Haferflocken
  • 10 Datteln
  • 1 EL Leinsamen
  • 100 g Trockenfrüchte
  • 1 EL Goji-Beeren
  • 1 EL Schokotropfen (wahlweise)
  • 3 EL Kokosflocken

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten (außer den Kokosflocken) im Hochleistungsmixer vermischen, bis eine klebrige Masse entsteht.
  2. Daraus kleine Bällchen zwischen den Handflächen rollen.
  3. Am Ende in den Kokosflocken rollen. Die Masse reicht für 20-25 Stück.
Selbstgemachte Powerriegel stärken mit Banane und Haferflocke.
Foto: rodrigobark/iStock

Powerriegel mit nur vier Zutaten

Zutaten:

  • 4 sehr reife Bananen
  • 15 EL feinblättrige Haferflocken
  • 6 getrocknete, klein geschnittene Marillen
  • 1 TL Zimt

Zubereitung:

  1. Bananen mit dem Stabmixer pürieren und mit den restlichen Zutaten vermischen.
  2. Auf Backpapier zu Riegeln formen.
  3. Bei 180 °C 20 bis 30 Minuten backen.
Als gesunder Festival-Snack bieten sich Spinat-Feta-Taschen an.
Foto: iko636/iStock

Spinat-Feta-Taschen

Zutaten:

  • 2 Packungen Blätterteig
  • 700 g Blattspinat
  • 250 g Feta
  • 100 g Sesam
  • 3 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer
  • Butter zum Bestreichen

Zubereitung:

  1. Knoblauch klein schneiden und anrösten, Spinat hinzugeben und kurz dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Spinat ein wenig abkühlen lassen und danach mit zerbröseltem Feta vermischen.
  3. Blätterteig in Quadrate schneiden, die Masse in die Mitte geben und die Ecken zusammenfalten.
  4. Danach die Teigränder mit einer Gabel festdrücken, mit Sesam bestreuen und mit Ei bepinseln.
  5. Im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C 10 bis 15 Minuten backen, bis die Spinat-Feta-Taschen goldbraun sind.
Bananen, Nüsse, Trockenfrüchte und Ähnliches helfen beim Durchfeiern auf Festivals.
Foto: Halfpoint/iStock

Snacks: 8 x Energie

Was sonst noch als „Energybooster“ im Rucksack landen sollte:

  1. Nüsse
  2. Bananen
  3. Trockenfrüchte
  4. Kokosraspeln
  5. Pumpernickel
  6. Cocktailtomaten
  7. Gurkenscheiben
  8. Weintrauben