von: mediamag.at-Redaktion

4 Tipps für God of War

So überlebt man im hohen Norden

„God of War“ kann recht anspruchsvoll werden. Mit diesen Tipps sind Sie für jede Herausforderung im Hohen Norden gewappnet.

„God of War“ verlangt Ihnen viel ab.
Foto: Sony

1. Der Sammellust nachgehen

„God of War“ ist ein größtenteils recht lineares Spiel, allerdings gibt es einige versteckte Kisten und Schätze zu finden. Vor allem die Nornen-Kisten beinhalten wichtige Gegenstände: Idunn-Äpfel und Blut-Met-Hörner. Wenn jeweils drei Stück dieser Gegenstände eingesammelt werden, erhöhen sich entweder die Gesundheit (Äpfel) oder die Rage-Leiste (Hörner). Um die Kisten zu öffnen, müssen Sie drei Siegelrunen aktivieren, die in der Nähe der Kiste versteckt sind. Dies geht entweder durch das Zerstören von Siegelsteinen oder das Drehen von Schaltern – meist durch das Werfen der Axt.

In "God of War" gibt es viel zu erkunden und finden.
Foto: Sony

2. Atreus‘ Hilfe annehmen

Gerade zu Beginn kann es „God of War“-Veteranen passieren, Atreus und seine Bogenangriffe zu unterschätzen. Es lohnt sich aber, schnell zu lernen, mit dem Spross des Gottes umzugehen. Vor allem mit späteren Upgrades kann Atreus verheerenden Betäubungsschaden an den Gegnern verursachen. Wenn die Betäubungsleiste voll ist, können Sie besonders starke Angriffe ausführen, die manchen Gegnern sogar mit einem Schlag den Garaus machen. So wird Atreus zum unverzichtbaren Begleiter im Kampf.

Atreus' Hilfe kann unverzichtbar sein.
Foto: Sony

3. Die richtigen Zauber

Im Laufe des Spiels finden Sie verschiedene Zauber: Diese Runen verleihen der Axt besondere Spezialangriffe. Es können jeweils zwei Runenangriffe – ein leichter und ein schwerer – ausgerüstet werden. Diese Angriffe haben zum Teil unterschiedliche Effekte. Experimentieren Sie mit den verschiedenen Runen und verbessern Sie Ihre Favoriten: So können Sie die Schlacht zu Ihren Gunsten wenden.

Die Zwerge Brok und Sidri verbessern ihre Ausrüstung.
Foto: Sony

4. Die richtige Ausrüstung

Jeder Aspekt von Kratos‘ und Atreus‘ Ausrüstung kann verbessert oder ausgetauscht werden. Während Ihres Abenteuers und Ihren Erkundungstouren finden Sie viele Rohstoffe, die zu verschiedenen Rüstungsteilen verarbeitet werden können. Besonders wichtig sind die Frostflammen, die Sie aber kaum verpassen können. Diese Gegenstände verbessern die Leviathanaxt, die Hauptwaffe von Kratos, im Game. Einige, besonders wertvolle und seltene Gegenstände benötigen auch ganz spezielle Rohstoffe, um ausgerüstet zu werden. Erfüllen Sie also jede Nebenmission, die Ihnen unterkommt, um alle zu finden.