von: mediamag.at-Redaktion

Google präsentiert neue Nest-Geräte

Nest Hub und Nest Mini kommen

Mit dem „Nest Hub“ und dem „Nest Mini“ hat Google bei einem Live-Event sein neues Smart-Home-Line-up vorgestellt. Wir nehmen die Devices unter die Lupe.

Google präsentiert neue Nest-Geräte: „Nest Hub“ und „Nest Mini“
Foto: Google

Das Smarthome mit wenigen Gesten oder gleich per Sprachsteuerung lenken, das ermöglichen die beiden neuen Devices von Google. Hier sind die Top-Features der neuen Geräte.

„Google Nest Hub“

Auf dem praktischen Touch-Display können Nachrichten, Wetter, die Uhrzeit oder praktische Google-Dienste abgerufen werden. Die Helligkeit regelt der Bildschirm dank Lichtsensor automatisch. Bedient wird der „Nest Hub“ entweder durch Gesten am Touch-Bildschirm oder via Sprache.

Google präsentiert neue Nest-Geräte: „Nest Hub“ und „Nest Mini“
Foto: Google

Details:

  • Bildschirm: 7 Zoll (17,78 Zentimeter)
  • Höhe: 11,8 Zentimeter
  • Gewicht: 480 Gramm
  • Farben: „Kreide“, „Carbon“
  • Konnektivität: WLAN, Bluetooth
  • Sensoren: Lichtsensor
  • Lautsprecher: Breitbandlautsprecher
     

„Google Nest Mini“

Das kleine Powerpaket der zweiten Generation wurde für noch mehr Musikspaß mit besserem Sound und 40 % stärkerem Bass ausgestattet. Zur einfacheren Bedienung ist der Google Assistant bereits mit an Bord. Zudem zeigt sich der „Nest Mini“ umweltfreundlich: Seine Textilhülle ist gänzlich aus recycelten Plastikflaschen hergestellt.

Google präsentiert neue Nest-Geräte: „Nest Hub“ und „Nest Mini“
Foto: Google

Details:

  • Durchmesser: 98 Millimeter
  • Höhe: 42 Millimeter
  • Gewicht: 181 Gramm
  • Farben: „Kreide“, „Carbon“
  • Konnektivität: WLAN, Bluetooth
  • Google Assistant an Bord
  • Lautsprecher: 360 °-Sound
  • Sensoren: Touch-Steuerung (für Lautstärkeregelung), 3 Far-Field-Mikrophone