von: mediamag.at-Redaktion

GoPro Awards: Die besten Videos

Die coolsten Clips auf YouTube

Den besten Video-Content im Internet prämiert Action-Cam-Hersteller GoPro mit den „GoPro Awards“. Das sind die besten preisgekrönten YouTube-Clips.

GoPro Awards: Die besten Videos.
Foto: GoPro

Sie sind wahlweise lustig oder spektakulär, zeigen Extremsportler an exotischen Schauplätzen, aber auch „Normalos“ in außergewöhnlichen Situationen – die Rede ist von den Online-Videos, die von GoPro mit einem der begehrten „GoPro Awards“ ausgezeichnet wurden. 

Die spektakulärsten Video-Clips auf YouTube.
Foto: GoPro

Erlaubt: Jede Art von GoPro-Content

Das ungewöhnliche an dieser Auszeichnung: Es gibt keine besonderen Teilnahmebedingungen oder einen Einsendeschluss. Im Gegenteil: Die Anzahl der ausgezeichneten Videos ist nicht limitiert, und ständig kommen neue hinzu. Die einzige Voraussetzung ist eine Action-Kamera von GoPro wie das neue Topmodell „HERO6 Black“.

Einfach mitmachen

Die damit gemachten Aufnahmen – geschnittene Videos sind ebenso erlaubt wie Rohaufnahmen oder Fotos – können einfach auf der Webseite von GoPro hochgeladen werden. Die besten Videos werden dann auf dem YouTube-Kanal von GoPro veröffentlicht. Doch eines ist klar: Die Qualität der prämierten Videos ist atemberaubend.  

Ein „GoPro Award“ ging an Snowboarder Stian Aadland für sein Video „Backflips for Breakfast“:

Ebenfalls preisverdächtig: Das Skydive-Video von Brandon Mikesell:

Spektakuläre Bilder von den Freerunning-Meisterschaften in Santorini, Griechenland: